JRuby in neuer Version 1.5

Hartmut Schlosser

JRuby 1.5 ist erschienen. Die Ruby-Implementierung für die Java-Plattform soll seit der letzten Version um zahlreiche neue Features angereichert worden sein, darunter ein Native-Launcher für UNIX-basierte Plattformen, Unterstützung für das Build-System Ant, Updates für die Standardbibliotheken RubyGems 1.3.6 und RSpec 1.3.0 sowie Ruby-Debug.

Über 1250 Beiträge sollen während der fünfmonatigen Entwicklungsphase in das Release eingeflossen sein, darunter auch zahlreiche Verbesserungen in Hinblick auf die kommende Version 3 des Ruby-on-Rails-Frameworks. JRuby wird als die schnellste und stabilste Ruby-Implementierung bezeichnet und soll durch neue Optimierungen der Start- und Ladezeiten für Javaklassen noch performanter geworden sein. Das New & Noteworthy zeigt alle Neuerungen im Detail. Der Download ist auf der offiziellen JRuby-Seite möglich.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.