Suche

JRebel Plug-in für NetBeans 7.2 mit JRebel Remoting

Judith Lungstraß

Das JRebel Plug-in für NetBeans 7.2 ist jetzt verfügbar und kann in der Plug-ins-Ansicht der NetBeans IDE bezogen werden. Die aktuelle Versionsnummer des Plug-ins ist die 1.3.1.

Eines der neuen Features ist JRebel Remoting, welches dafür sorgt, dass der Nutzer JRebel auf lokalen und auf Remote-Maschinen nutzen kann. Der neue Configuration Wizard, früher noch eine eigenständige Anwendung, ermöglicht ein schnelleres Setup und auch die Integration zwischen JRebel und NetBeans wurde verbessert. Mit dem neuen API kann man nun JRebel-Argumente, wie beispielsweise -javaagent, zum Launcher hinzufügen.

JRebel ist eine Anwendung, mit der man Änderungen am Code direkt ohne Redeploy sehen kann. Durch das NetBeans-Plug-in kann man die bekannten Debugging-Funktionen der IDE auch bei JVM-Anwendungen, die JRebel benutzen, verwenden. Es steht unter netbeans.org zum Download bereit.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.