JRebel 5.1 mit neuem Plug-in für IBM WebSphere 8.5

Judith Lungstraß

Zwei Monate nach Version 5.0.1 ist nun JRebel 5.1 erschienen. Bei dem Java-Produktivitätstool aus dem Hause Zeroturnaround handelt es sich um ein Plug-in für die Java Virtual Machine, welches das automatische und sofortige Neuladen von Code-Änderungen in einer Java-Class-Datei ermöglicht.

Neu hinzugekommen ist mit dem neuen Release der volle Support für das Liberty Profile in IBM WebSphere 8.5. Das dynamische Profil für den WebSphere-Anwendungsserver ermöglicht, dass nur genau die Features angesprochen werden, die von der deployten Anwendung auch benötigt werden – das reduziert die Startzeit und vereinfacht die Konfiguration.

Das neue JRebel Plug-in für IntelliJ IDEA unterstützt jetzt auch JRebel Remoting. Es eignet sich für Version 11.1 der IDE und wurde auch schon mit den EAP-Versionen von IntelliJ Leda getestet. Darüber hinaus kommt JRebel 5.1 mit Support für Oracle ATG Web Commerce.

Eine umfassende Liste der Veränderungen und neuen Features können Sie im Change Log nachlesen. Und wenn Sie JRebel 14 Tage lang kostenlos ausprobieren möchten, können Sie auf der Zeroturnaround Website eine Testversion herunter laden.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.