Eine Brücke zwischen Python und Java schlagen

JPype 0.6.0 bringt Python3-Support

Michael Thomas

© Shutterstock.com/Gajus

JPype hat zum Ziel, Python-Programmen den kompletten Zugriff auf alle Java-Klassenbibliotheken zu ermöglichen. Ab sofort steht das Projekt in der Version 0.6.0 zum Download bereit.

Nachdem das vorangehende Release 0.5.7 u.a. einen besseren Support für verschiedene Plattformen und Compiler – darunter MinGW, Cygwin und Windows – umfasste, wird mit dem aktuellen Update die Unterstützung von Python3 eingeführt sowie der OutOfMemoryError gefixt.

JPype kann über GitHub oder PyPi heruntergeladen werden.

Über JPype

Bei JPype handelt es sich um ein Projekt, das Python-Programmen den kompletten Zugriff auf alle Java-Klassenbibliotheken ermöglichen soll. Im Gegensatz zu den Projekten Jython bzw. JPython soll dies jedoch nicht durch eine Re-Implementierung von Python, sondern durch eine Anbindung auf der grundlegenden Ebene beider virtueller Maschinen erfolgen. Auf mittel- bis langfristige Sicht soll es möglich sein, Java in vielen, wenn auch nicht allen, Situationen zu ersetzen, wobei insbesondere JSP, RMI-Servers und IDE-Plug-ins zu den aussichtsreichsten Kandidaten gehören. Sobald diese Integration erreicht wurde, soll in einer zweiten Entwicklungsphase die Java- von der Python-Logik getrennt werden, was die Überbrückungs-Technologie für andere Umgebungen wie z. B. Ruby, Perl oder COM nutzbar machen soll.

Eine ausführliche Dokumentation, die alle Kernideen des Projekts ausführlich beschreibt, ist über Read the Docs verfügbar.

Aufmacherbild: Building a business concept. Closeup of businessman making a bridge with wooden toy cubes von Shutterstock.com / Urheberrecht: Gajus

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: