Suche
Arne Limburgs Session auf der W-JAX 2016

JPA: Architekturkonzepte und Best Practices revisited

Redaktion JAXenter
W-JAX_2016_Arne_Limburg_JPA

Das Java Persistence API (JPA) hat 2016 seinen zehnten Geburtstag gefeiert. Das nahm Arne Limburg (open knowledge) zum Anlass auf der W-JAX 2016 eine Session zu Architekturkonzepten und Best Practices zu halten, die zeigen, dass JPA so aktuell wie nie ist, um im Enterprise-Umfeld leichtgewichtige Anwendungen zu bauen.

Der JPA-Standard ist 2016 zehn Jahre alt geworden. Längst hat er sich in Enterprise-Java-Architekturen etabliert. Welche architektonischen Konzepte und Best Practices haben die vergangenen Jahre gebracht? In der Session werden Probleme und Lösungen aus zehn Jahren JPA vorgestellt. Dabei wird gezeigt, wie man heutzutage mit JPA leichtgewichtige Anwendungen bauen kann und sich dabei Features wie Lazy Loading, den Extended Persistence Context und Transaction Synchronization zunutze macht.

Zehn Jahre JPA – Architekturkonzepte und Best Practices revisited from JAX TV on Vimeo.

Arne LimburgArne Limburg ist Softwarearchitekt bei der open knowledge GmbH in Oldenburg. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Entwickler, Architekt und Consultant im Java-Umfeld und ist auch seit der ersten Stunde im Android-Umfeld aktiv.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.