JGit und EGit 3.5 erschienen

Redaktion JAXenter

Die Eclipse-Projekte JGit und EGit stehen in Version 3.5. bereit. Das gerade veröffentlichte erste Service-Release für Eclipse 4.4 enthält noch Version 3.4.1 des Git-Toolings.

Neuerungen in JGit

Die neue JGit-Version wartet neben Performance-Optimierungen und Bugfixes u. a. mit einem Parser und einem Credentials Provider für .netrc-Dateien auf. Die Option –preserve-merges unterstützt jetzt die Klasse RebaseCommand zur Ausführung von Rebase-Befehlen. Unterstützt wird außerdem die Klasse CommitCommand, wenn während eines Rebase Merges erfolgen, und CherryPickCommand für die Option –no-commit.

In der Kommandozeile wird der Merge-Befehl für die Option -m unterstützt. Falls vorhanden, werden außerdem die Credentials-Informationen aus den .netrc-Dateien verwendet. Weitere neue Features sind in den Release Notes für JGit 3.5 aufgelistet.

Neuerungen in EGit

In der interaktiven Rebase View der neuen EGit-Version können mehrere Commits per Drag and Drop verschoben und die Reihenfolge der einzelnen Schritte mit einem Klick auf den Header festgelegt werden.

EGit

In der History View kann die Option Cherry Pick ab sofort auf mehrere Commits gleichzeitig angewandt werden. Ebenso können mehrere Commits gleichzeitig rückgängig gemacht werden (Revert Commit). Tags lassen sich nun löschen, Branches oder Tags können über die Toolbar gesucht werden. Bei Repositories in der Repositories View und der Git-Toolbar ist eine Stashing-Option im Kontextmenü hinzugekommen. Eine Übersicht über noch nicht angewandte Änderungen bietet die neue Stash-Commit-Ansischt. Die weiteren zahlreichen Usability-Verbesserungen und Neuerungen werden in den Release Notes für EGit erläutert.

JGit und EGit bilden Bindeglieder zwischen dem Versionskontrollsystem Git und der Eclipse-Entwicklungsumgebung. JGit ist eine Java-Bibliothek zur Git-Implementierung, EGit stellt auf dieser Basis eine in die IDE integrierte Nutzeroberfläche bereit. 

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: