JetBrains veröffentlicht MPS 2.0

Claudia Fröhling

Das JetBrains-Team hat das zweite Major Release ihres Meta Programming Systems (MPS) veröffentlicht. MPS ist ein Open-Source-System zur sprachorientierten Programmierung, mit dem sich domänenspezifische Sprachen erstellen, kombinieren und verwenden lassen. Ein neues Feature ermöglicht es, Sprachen als MPS-Plug-ins zu nutzen und dedizierte IDEs um die eigene Sprache herum zu erstellen. Neu ist auch die Möglichkeit, via so genannten Facets eigene Build-Schritte für die Sprache zu definieren. Eine Auflistung aller Features findet sich auf der JetBrains-Website.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.