JDK-Libraries aktualisiert mit Diamond-Operatoren

Hartmut Schlosser

Die ersten auf JDK7 aktualisierten Java-Libraries, die einige der im sogenannten Project Coin entwickelten Features nutzen, stehen bereit. Insbesondere der Diamond Operator wurde in die JDK-Kernbibliotheken java.io, java.lang, java.util eingebunden. Mit dem Diamond Operator soll es möglich sein, die Zahl der redundanten Typen-Parameter in Konstruktor-Aufrufen zu reduzieren.

Am 14. Dezember hatte das JDK7-Entwicklerteam die Überarbeitung der Libraries angekündigt. Dass eine Woche später bereits erste Ergebnisse zu begutachten sind, deutet auf eine konsequente Umsetzung der in der JDK7-Roadmap vorgestellten Ziele. Weitere Aktualisierungen mit Diamond-Operatoren und anderen Project Coin Features sollen folgen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.