jBPM Designer 2.1 erschienen

Hartmut Schlosser

Das BPM-Tool jBPM Designer steht in Version 2.1 zur Verfügung. jBPM Designer ist das Eclipse-basierte Editierwerkzeug für Business-Prozesse auf Basis der JBoss-Engine jBPM. Unterstützung findet der BPMN-2.0-Standard, die Prozess-Engine lässt sich auch losgelöst als Komponente in größere Systeme einbetten.

Der jBPM Designer bietet in der Neuversion 2.1 neben über 100 Bugfixes Support für die Drools-Guvnor-Versionen 5.3 und (das ebenfalls neu erschienene) 5.4. Ein neuer Daten-Eingabeeditor für Prozess-Variablen, Globals, Importe und Task Data Inputs/Outputs/Assignments sowie Unterstützung für wiederverwendbare Subprozesse (sogenannte „Call Activities“) und Datenobjekten wurden umgesetzt. Außerdem ist es möglich, eigene Prozess-Dictionarys anzulegen und innerhalb von Business-Prozessen zu nutzen.

jBPM Designer 2.1 steht auf Sourceforge zum Herunterladen bereit. Die aktuell bediente jBPM-Version ist die 5.2. Unten stehendes Video vermittelt einen ersten Eindruck der neuen Version.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.