Tracing und Testing von Java-Programmen

JBoss Byteman

Claudia Fröhling
JBoss Byteman
Titel

JBoss Byteman

Version

2.2.0.1

Erscheinungsdatum

08.07.2014

Hersteller

JBoss

Lizenz

GNU LGPL

Download

Na na na na na na na Byteman. Nun gut, mit dem Fledermaus-Comic-Helden hat das Byteman-Projekt leider nichts zu tun, auch wenn der Name zumindest bei uns diese Assoziation hervorruft. Bei JBoss Byteman geht es um das Tracing und Testen von Java-Programmen.

Mit Byteman lässt sich Code in eine Anwendung zur JVM-Startup-Zeit oder Laufzeit einfügen. Dafür muss der Original-Code weder vorbereitet noch neu kompiliert werden, heißt es auf der Projektseite. So lassen sich beispielsweise Live-Deployments überwachen und debuggen.

Beim Testen einer Anwendung kann Byteman Fehler oder Synchronisations-Code einspeisen, der die Anwendung ungewöhnlich reagieren lässt. Dazu liefert das Projekt eine Bibliothek mit diversen Funktionen für das Erstellen von Fehlerzuständen. Darüber hinaus können auch komplexere Test-Szenarien erstellt werden.

JBoss Byteman nutzt eine Scriptsprache, die auf ECA-Regeln (Event Condition Action) basiert. Aktuell ist das Projekt in Version 2.2.0.1 verfügbar, Byteman steht unter LGPL-Lizenz und benötigt mindestens JDK 6.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: