JAX TV: When open source enables the Internet of Things

Claudia Fröhling

Sei es das Haus, in dem du lebst, dein Auto, der Herzschrittmacher deiner Großmutter, oder der Toaster – wir erwarten bis zum Jahr 2020 viele Milliarden miteinander verbundene Objekte. Auch wenn schon verschiedene Lösungen bestehen, braucht die M2M-Welt Open Source, um wirklich durchstarten zu können. In seiner Keynote von der JAX 2013 spricht Benjamin Cabé über die Herausforderungen des Internet der Dinge, und gibt Einblicke in die Open Source verfügbaren Technologien, die unter dem Dach der Eclipse M2M Initiative entwickelt werden.









Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.