JAX TV: Einmal Groovy-Universum und zurück

Claudia Fröhling

Rund um Groovy entstehen ständig neue Ideen und Anwendungsfelder bis hin zu Funktionalitäten, die als Module oder gar in neuen Sprachversionen verfügbar sind. Die Session von Dierk König spannt den Bogen vom transitiven Abhängigkeitsmanagement über Build- und Testautomatisierung bis hin zu nebenläufigen Aktoren und Grid Computing. Ziel ist es, das weite Einsatzgebiet von Groovy zu zeigen und Inspiration zu bieten.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: