1 Bild verrät mehr als 1000 Worte

10 Highlights von der JAX London 2016

Redaktion JAXenter

„Java is not going anywhere“ – mit dieser Botschaft startete James Governor (RedMonk) die JAX London 2016. Den über 500 Teilnehmern bot sich an vier Tagen ein geballtes Konferenzprogramm, angefangen bei Java-Core-Themen über Software-Architektur-Trends bis hin zu Agile, Continuous Delivery und DevOps. Da ein Bild bekanntlich mehr verrät als 1000 Worte, haben wir 10 Sprecher der Konferenz gebeten, uns die Highlights ihrer Talks zu verraten!

Chris Richardson, Chris Richardson Consulting, Inc.

James Governor, RedMonk

Monica Beckwith, Independent Performance Consultant


Stephen Colebourne, OpenGamma

Lindsey Dew and Philip Wills, The Guardian

Aysylu Greenberg, Google and David Greenberg, Independent Consultant

Russ Miles, Atomist

Bart Blommaerts, Ordina

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: