Ted Newards Session auf der JAX 2019

TypeScript-Entwicklerhandbuch für Fortgeschrittene

Redaktion JAXenter

Die JavaScript-Variante TypeScript ist aus der Softwarewelt nicht mehr wegzudenken. Welche Sprach-Features es gibt, wie man sie am effizientesten einsetzt und welche Vorteile sie mit sich bringen, erklärt Ted Neward in seiner Session auf der JAX 2019.

TypeScript gilt als stark typisiertes JavaScript. Während dies sicherlich eine korrekte Beschreibung der Sprache darstellt, ignoriert sie den Aspekt, dass TypeScript einen einzigartigen Platz unter den Programmiersprachen einnimmt. Denn TypeScript bietet seine Typisierung innerhalb einer schwach bzw. gänzlich untypisierten Plattform an. Dies ermöglicht TypeScript eine Sprachsyntax und Implementierung, die in traditionellen, stark typisierten Sprachumgebungen schwierig, wenn nicht gar unmöglich wären.

In seiner Session von der JAX 2019 untersucht Ted Neward einige dieser Sprachfunktionen und zeigt, was wir mit ihnen gestalten können.

 

Ted Neward is an industry professional of twenty years experience. He speaks at conferences all over the world and writes regularly for a variety of publications across the Java, .NET, and other ecosystems. He currently resides in the Pacific Northwest with his wife, two sons, dog, four cats, eight laptops, seven tablets, nine phones, and a rather large utility bill.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: