JavaScript für Java-Entwickler

Arno Haase
Autor

Oliver Zeigermann

Verlag

entwickler.press

Erschienen

2013

Seiten

132

Preis

12,90 €/13,90 € (A)

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86802-109-7

Preis

12,90 €/13,90 € (A)

JavaScript gewinnt in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung als Programmiersprache für die Webentwicklung jenseits von Einzeilern und Snippets – Node.js aber auch Clientframeworks wie AngularJS lassen grüßen. So gibt es inzwischen einiges an JavaScript-Literatur, sowohl online als auch in Buchform. Wozu ein weiteres Buch?

Das Besondere an „JavaScript für Java-Entwickler“ ist, dass es sich vollständig auf die Sprache an sich konzentriert. Kein Wort über Browser-APIs, keine Einführung in Frameworks. Dafür aber eine systematische, erfreulich umfassende Einführung in die Sprache an sich.

Das Buch nennt Eigenheiten und Schwächen der Sprache beim Namen – man denke nur an die Definition von == –, aber es holt Java-Entwickler ab und versteht es, die Begeisterung des Autors für die Sprache zu vermitteln. Nach dem Lesen des Buchs sieht man JavaScript als moderne Programmiersprache, die sicher einige Merkwürdigkeiten hat, mit der das Arbeiten aber erheblichen Spaß machen und bemerkenswert produktiv sein kann.

Das Buch ist angesichts seines kompakten Umfangs von nur gut 100 Seiten bemerkenswert vollständig. Das liegt auch daran, dass es das vorausgesetzte Java-Wissen der Leser nutzt statt alles redundant zu erklären. Gleichzeitig geht das Buch auch auf fortgeschrittene Themen wie Vererbung oder das Binding von ‚this‘ ein. Abgerundet werden die Erklärungen durch Hinweise zu modernen Entwicklungswerkzeugen: IDEs, Test- und Build-Bibliotheken und Style Checker. Außerdem ist es flüssig und gut lesbar geschrieben.

Fazit: Eine klare Empfehlung für alle, die mit JavaScript in Berührung kommen. Und eine gute Basis dafür, um zum Beispiel die Tutorials von Node.js oder AngularJS durchzuarbeiten.

Geschrieben von
Arno Haase
Arno Haase
Arno Haase ist freiberuflicher Softwareentwickler. Er programmiert Java aus Leidenschaft, arbeitet aber auch als Architekt, Coach und Berater. Seine Schwerpunkte sind modellgetriebene Softwareentwicklung, Persistenzlösungen mit oder ohne relationaler Datenbank und nebenläufige und verteilte Systeme. Arno spricht regelmäßig auf Konferenzen und ist Autor von Fachartikeln und Büchern. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Braunschweig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: