JavaScript-Ersatz im Browser, Java-Ersatz auf dem Server: Dart 1.1 erschienen

Hartmut Schlosser

Zwei Monate nach Dart 1.0 bringt Google das Nachfolge-Release für seine Web-Programmiersprache heraus. Dart kann bekanntlich über eine eigene Virtual Machine (DartVM) ausgeführt werden, oder aber nach JavaScript kompilieren. Und an dieser Stelle, der Performance des generierten JavaScript-Codes, will Google auch die größten Fortschritte erzielt haben.

Dart 1.1 ist 25% schneller als Dart 1.0, schreibt Seth Ladd auf dem Entwicklerblog, und findet das Dart-Runtime-Ergebnis damit vergleichbar zu Original-JavaScript-Code. In seinem Blogeintrag zeigt Ladd eine Benchmark-Grafik, die dieses Ergebnis belegen soll. Traut man den Zahlen, dann hätte Dart eine der größten Hürden hinter sich gelassen: Frühe Dart-Releases krankten an einer mittelmäßigen Ablaufgeschwindigkeit, wenn man den Transcompiler Dart2js nutzen musste.

Während Dart als Sprache konzipiert ist, um Anwendungen zur Ausführung in einem Browser zu schreiben, scheint langsam auch das Interesse an einer Server-seitigen Dart-Nutzung einzusetzen. Dart 1.1 bringt Unterstützung für große Dateien, File-Copy, Prozess-Signal-Handler und Terminal-Informationen, wie sie typischerweise von Server-Anwendungen benötigt werden.

Ebenfalls mit an Bord genommen wurden der Support für UDP, überarbeitete Debugging-Optionen im Editor und eine verbesserte Code Completion. Die aktualisierten Sprach-Spezifikationen stehen unter https://www.dartlang.org/docs/spec/ bereit.

Bleibt am Schluss die Frage, wer Dart denn nun eigentlich nutzt. Google positioniert Dart im Browser als JavaScript-Ersatz. Läuft die serverseitige Feature-Erweiterung in Dart 1.1 nun darauf hinaus, langfristig auch Java durch Dart zu ersetzen? 

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: