JavaFX-Tooling: e(fx)clipse 0.0.4 erschienen

Hartmut Schlosser

Eine neue Version des JavaFX-Tooling für Eclipse ist verfügbar. e(fx)clipse 0.0.4 wird von Tom Schindl entwickelt und stellt einen Editor auf Basis von Eclipse 4.x bereit, der mittels Xtext CSS- und JavaFX-Unterstützung bietet.

Fortschritte sollen in der CSS-Kompatibilität und dem JavaFX-Packager-Support erzielt worden sein. Beispielsweise kann die neue CSS-kompatible Gradienten-Syntax genutzt werden. e(fx)clipse 0.0.4 wird detailliert im Entwicklerblog beschrieben.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.