JavaFX mit neuer Community-Seite

Hartmut Schlosser

JavaFX hat eine neue Community-Seite auf java.net. Unter javafxcommunity.com (Redirect zu http://community.java.net/community/javafx) laufen fortan Blogposts, Artikel, Videos, Tweets und andere JavaFX-bezogene Ressourcen zusammen. Jim Weaver und Gerrit Grunewald sind die Community Leader, die den Website-Start gleich mit dem Aufruf verbinden, sich tatkräftig zu beteiligen.

Zu lesen gibt es auch schon einiges: Blogposts von der JavaOne oder auch die Beiträge auf FX Experience zum Beispiel. Das Archiv reicht derzeit bis zum 11. Juni 2012 zurück.

Die Community-Seite auf java.net ist ein konsequenter Schritt, nachdem JavaFX bekanntlich schrittweise Open Source gemacht wird – ein Prozess, der bis Ende des Jahres abgeschlossen sein soll.

Und die Community ist es auch, in der JavaFX derzeit den größten Rückhalt findet. Das Interesse der Entwickler ist groß, allerdings auch die konkurrierenden UI-Technologien. Das Web setzt auf HTML5, wie stark sich JavaFX hier durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Große Chancen werden JavaFX indes auf dem Desktop als Ersatz-Technologie für Swing eingeräumt. Spätestens nach dem Java 8 Release Ende 2013, in dem JavaFX 8.0 bekanntlich im Bundle enthalten sein wird, werden JavaFX-Projekte wie Pilze aus dem Boden schießen – oder was meinen Sie?

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.