JavaFX Design-Tool Scenic View 1.1 Beta 6

Hartmut Schlosser

Das JavaFX-Design-Werkzeug Scenic View 1.1 ist auf dem Weg zur Vollendung; jetzt der Community vorgelegt haben die Entwickler ihre sechste Beta. Es handelt sich dabei fast um eine völlige Neuimplementierung des Tools, die der Community zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wird.

Scenic View ist eine JavaFX-Anwendung, die den Status von Szenegraphen einer Anwendung analysiert und darstellt. Codeänderungen an UI-Elementen können sofort im Tool vorgenommen werden. Hilfreich ist die Anwendung etwa beim Auffinden von Fehlern und dem pixelgenauen Finalisieren eines User Interface, da wiederholtes Einchecken und Kompilieren vermieden wird.

Neu implementiert wurde in der Beta 6 beispielsweise das Standalone Scenic View Feature, das laufende JavaFX-Anwendungen erkennt und sich automatisch verbindet. Probleme scheint bisher noch die Mac-OS-Version zu bereiten. Da Scenic View komplexe VM-Operationen ausführt, ist ein leicht verändertes Verhalten auf verschiedenen Betriebssystemen auszumachen.

Scenic View ist im Rahmen der Entwicklung von JavaFX selbst entstanden und seit Mai 2012 Open Source zugänglich.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.