Suche

JavaFX 8.0: Die Neuerungen auf einen Blick

Hartmut Schlosser

Welche neuen Features wird JavaFX 8.0 beinhalten? Ein Geheimnis ist dies zwar nicht, jetzt übersichtlich zusammengetragen wurden die Neuerungen aber auf dem Blog Java FX Tutorials. Die Liste, die noch nicht vollständig ist, enthält die folgenden JavaFX 8.0 Neuerungen:

  • Swing Node – zur Integratioin von Swing-Komponenten in JavaFX.
  • Der JavaFX Application Thread und der Event Dispatch Thread werden zusammengelegt.
  • Das neue Look and Feel Modena
  • Rich Text Support – erlaubt das Styling von Text innerhalb von JavaFX UI-Komponenten
  • Printing Support in FX: Ein einfaches Printer API nach dem Vorbild des Swing Printing APIs wird implementiert
  • Tree Table Control: Zum Anzeigen eines Datenmodells in einer Baumtabellen-Struktur
  • Verbesserungen am 3D API, an der Web View und den Date Picker Controls
  • Unterstützung für Audio & Video Recording

Details und weiterführende Links zu den einzelnen Punkten finden Sie auf Java FX Tutorials. Sollten sich in der Folge weitere Neuerungen ergeben, wird die Liste aktualisiert, heißt es dort.

Das Developer Preview Release für JavaFX 8.0 wird übrigens Anfang September erwartet – möglicherweise schon in der ersten Woche. Der finale Release-Kandidat ist dann im Januar 2014 geplant. Als Teil des JDK 8 dürfen wir mit der finalen Version am 18. März 2014 rechnen – zumindest findet sich dieser Termin immer noch in der offiziellen Java 8 Roadmap.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media für die Portale JAXenter, Windows Developer und PHP Magazin. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, Eclipse & ALM, Android und Business Technology. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>