JavaFX 1.3 soll schneller werden

Claudia Fröhling

Die RIA-Technologie JavaFX ist in Version 1.3 erschienen und soll damit erneut Performance-Verbesserungen für die Runtime und die Production Suite bringen. Außerdem wurde der Support für UI Controls und CSS-Skinning erweitert, neu ist auch die JavaFX-Font-Familie namens Amble. Dank eines neuen TV Emulator sollen sich jetzt auch TV-Anwendungen entwickeln lassen. Mehr Informationen zum neuen Release gibt es auf JavaFX.com.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.