KW 37

Spring Boot 2.3, Coding Dojos und digitale Transformation – Unsere Top-Themen der Woche

Jean Kiltz

© Shutterstock / bobeh

Allmählich neigt sich die sommerliche Urlaubszeit dem Ende zu und die Suche nach einem leichten Einstieg zurück in den Alltag beginnt. Zum Glück hatte die vergangene Woche einige Artikel im Gepäck, die die Rückkehr versüßen. Hier findet sich vom Überblick über die Neuerungen aus Spring Boot 2.3 über Coding Dojos bis hin zur Studie von New Relic über die digitale Transformation in deutschen Unternehmen für jeden ein geeigneter Artikel. Aber auch unsere Kolumnen, namentlich EnterpriseTales und WomeninTech sorgen für einen guten Start in die neue Woche.

Spring Boot 2.3 – das sind die neuen Features

Mit Spring Boot 2.3 erschien im Mai 2020 die nunmehr zehnte große Spring-Boot-Version, rund sechs Jahre nach Version 1.0. Ich habe das Projekt in diesem Zeitraum sowohl als Bug-Reporter als auch als Contributor, Benutzer und Autor begleitet.

Coding Dojos: 4 Gründe, warum sie so wertvoll für Entwickler sind

Das Zusammenfinden von Entwicklern in Coding Dojos bietet für viele Unternehmen einen Mehrwert. Dieser Artikel erklärt, was ein Dojo ist und warum es besonders empfehlenswert ist, dort Erfahrungen zu sammeln.

Müssen es immer Microservices sein?

Microservices waren in den letzten Jahren ein echtes Hypethema. Doch vielerorts setzt nach der ersten Euphorie nun langsam Ernüchterung ein. Zeit für mich, einmal einen unvoreingenommenen Blick auf die Wahl der richtigen Architektur zu werfen.

Digitale Transformation: Studie beleuchtet deutsche Unternehmen im internationalen Vergleich

Was die digitale Transformation betrifft, gehören deutsche Firmen im internationalen Vergleich nicht zu den Vorreitern und müssen somit befürchten, langfristig den globalen Anschluss zu verlieren. Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig – einer jedoch liegt in der mangelnden Auseinandersetzung mit innovativen Automatisierungstechnologien. Dabei haben IT-Entscheider und Führungskräfte längst die Notwendigkeit digitaler Unternehmenstransformationen erkannt. Diese Entwicklung beleuchtete kürzlich eine Studie von New Relic unter 750 international erfahrenen IT-Entscheidern.

Women in Tech: „Bleibt euch selbst treu und strebt danach, ständig dazu zu lernen“

In unserer Artikelserie „Women in Tech“ stellen wir inspirierende Frauen vor, die erfolgreich in der IT-Branche Fuß gefasst haben. Heute im Fokus: Rayna Stamboliyska, VP Governance & Public Affairs bei YesWeHack.

Geschrieben von
Jean Kiltz
Jean Kiltz ist seit März 2020 Redakteur bei Software & Support Media. Er hat Geschichte und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Danach war er beim ZDF als First-Level-IT-Support angestellt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: