KW 19

Softwarearchitektur, Teamarchitektur und JAX Online – Unsere Top-Themen der Woche

Jean Kiltz

© Shutterstock / bobeh

Die Welt öffnet sich seit letzter Woche allmählich wieder. Für DevOps könnte sich das Leben aber durch den Lockdown nachhaltig geändert haben. Wir haben uns dahingehend mit Themen aus dem Bereich Teamarbeit, bzw. „handwerkliches“ Arbeiten im Homeoffice beschäftigt. Apropos Homeoffice: Letzte Woche durften wir auch unsere erste JAX Online ankündigen, welche nächste Woche stattfinden wird und die man natürlich auch von zu Hause genießen kann.

Service Mesh und Microservices: „Wartbare Software zu schreiben, ist und bleibt offenbar ein schwieriges Problem“

Service Meshes und Microservices sind ein nahezu ungebremster Trend im Bereich der Softwarearchitektur. Mit der neuen Control Plane, istiod, im Service Mesh Istio kommt allerdings neuer Schwung in die Debatte darum, wie und wann diese Infrastukturmodelle angewandt werden sollten. Wir haben uns mit unserer Expertin Hanna Prinz über geeignete Anwendungsfälle, die Zukunft und die Nachteile von Microservices und Service Meshes unterhalten. Hanna Prinz ist Entwicklerin und Consultant bei INNOQ mit dem Schwerpunkt Infrastruktur und Service Mesh.

Low-Code vs. High-Level-Modellierung mit funktionaler Programmierung

In den letzten Jahrzehnten hat es eine ganze Reihe von Initiativen gegeben, um das Programmieren aus dem Entwicklungsprozess zu entfernen oder zumindest zu minimieren. Das aktuelle Ergebnis ist die Low-Code-Programmierung, die sich jedoch an der ebenfalls auf Code-Diät gesetzten funktionalen Programmierung messen lassen muss.

JAX Online Edition startet am 25. Mai 2020

Die JAX Online Edition findet vom 25. bis 27. Mai 2020 statt. Die virtuelle Konferenz bietet 4 Tages-Workshops und 24 Sessions für professionelle Software-Entwickler und -architekten im Java-Umfeld.

COVID-19: Code-Dokumentation ist unerlässlich, aber es gibt eine bessere Variante

Warum dokumentieren Programmierer ihren Code nicht? In einer aus Homeoffice und Remote-Work bestehenden Arbeitsumgebung ist die Dokumentation ein weiteres wesentliches Werkzeug, um die Koordination des Teams aufrechtzuerhalten. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um noch einmal zu reflektieren, wie wir über Dokumentation und ihren Wert denken. Die gute Nachricht vorweg: Es gibt einen besseren Weg.

Agile Entwicklung und DevOps in der Praxis

Im ersten Teil dieser Artikelserie haben wir gezeigt, welche Ziele mit agiler Projektdurchführung und einer DevOps-Strategie verfolgt werden. Der Erfolg in der Praxis ist jedoch zusätzlich von Erfahrung und einer konsequenten Anwendung abhängig.

Geschrieben von
Jean Kiltz
Jean Kiltz ist seit März 2020 Redakteur bei Software & Support Media. Er hat Geschichte und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Danach war er beim ZDF als First-Level-Support angestellt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: