Unsere Top 10 im November

Einstieg in Quarkus, Spring Boot 2 & Docker – Top 10 der beliebtesten Themen im November

Katharina Degenmann

© Shutterstock / Evgeny Karandaev

Weihnachten ist nicht mehr weit, doch bevor uns der ganze Trubel erreicht, gönnen wir uns eine kleine Verschnaufpause! Was käme hierfür gelegener als gute Lektüre. Lektüre in digitaler Form gab es auf JAXenter auch im Monat November reichlich: Ein Einführungsartikel in Quarkus erfreute sich großer Beliebtheit. Ebenso traf eine News über den Kauf von Docker-Enterprise durch Mirantis und ein Artikel zu CI/CD-Systemen für Kubernetes den Nerv zahlreicher Leser. Doch wer schafft es ganz oben aufs Treppchen?

10. W-JAX 2019 eröffnet: „Java-Entwickler müssen eine Mauer überwinden“

Die W-JAX 2019 wurde eröffnet. In der ersten Konferenz-Keynote ging es um eine Standortbestimmung der Java-Community. Zudem erhielt die spannende Frage eine Antwort, wie Software-Architekturen mit dem immer schnelleren Wandel der Märkte Schritt halten können. Denn konstant scheint hier nur eins zu sein: die Veränderung! Die Eröffnung der W-JAX 2019 aus München eröffnet gleichzeitig die Top 10 unseres Monats-Rankings im November.

9. Java Value Types: Eine Einführung

Java Value Types sind neu, derzeit nicht vorhanden und dennoch Merkmale der Java-Sprache und der JVM, die im Projekt Walhalla entwickelt werden. Was es mit den Java Value Types auf sich hat und warum sie von großer Bedeutung sind, expliziert Peter Verhas in seiner Session auf der JAX 2019. Unser Platz 9.

8. Unterm Hammer: Mirantis kauft Docker Enterprise

Spektakuläre Übernahmen sind in der IT-Welt keine Seltenheit: Wir erinnern uns da an den Kauf von Red Hat durch IBM und Microsofts Akquisition von GitHub und jClarity. Ein weiteres Unternehmen ist nun (zumindest teilweise) gekauft worden: Docker bzw. Docker Enterprise. Das Unternehmen Docker, Inc. hat die Enterprise-Sparte inklusive des 300-köpfigen Teams und der 750 Kunden an das Cloud-Unternehmen Mirantis verkauft. Diese spannende News ergattert Platz 8.

7. Spring Boot: Was es ist, was es kann & seine neuen Features

Gerade einmal einen Monat ist es her, dass Spring Boot 2.2 erschienen ist. Wir nutzen die Gunst der Stunde und befragten Oliver Drotbohm, Leiter des Spring-Data-Projekts bei Pivotal, auf der W-JAX 2019 unter anderem zu den neuen Features der aktuellen Version. Auf Platz 7 treffen wir also auf einen alten Bekannten – das Interview zu Springt Boot wurde zahlreich geklickt.

6. Das beliebteste Build Tool: So haben Sie abgestimmt!

Geht es um Build Tools, machen in der Java-Welt zwar meist Maven, Ant und Gradle das Rennen, doch auch neue Kandidaten wie Buildr sind auf der Überholspur. Von einem Mangel an Build Tools kann also nicht die Rede sein – doch welches ist Ihr Favorit? Wir wollten es genauer wissen und haben Sie gefragt, welches Build Tool bei Ihnen zum Einsatz kommt. Nun ist die Umfrage beendet und zeigt ein klares Ergebnis.

5. Einstieg in Quarkus: Das Full-Stack Framework für Microservices und Serverless

Anfang dieses Jahres ist Red Hat mit Quarkus in die Arena eingetreten, in der Spring Boot und Micronaut bereits darum kämpfen, das beliebteste Full-Stack Framework für die Erstellung von Microservice- und Serverless-Apps zu werden. Was genau unterscheidet Quarkus von seinen Mitbewerbern? Eine Einführung in Quarkus läutet damit die zweite Hälfte unseres Monats-Rankings im November ein.

4. Kubernetes und seine CI/CD-Generationen

Der neue Kubernetes Cluster ist eingerichtet, die Softwarearchitektur ist ganz modern auf Basis von Microservices geplant, jetzt fehlt nur noch eine Continuous Integration oder Continuous Delivery (CI/CD) Pipeline. Diese ist schnell mit dem Jenkins gebaut, der schließlich schon seit Jahren einen guten Dienst verrichtet. Alles nur noch eine Kleinigkeit, oder? Aber ist das eigentlich eine gute Idee? Unser Platz 4.

3. Microsoft am Puls der Java-Zeit

Bronze geht an Microsoft. Microsoft hat sein Commitment zur Programmiersprache Java und der Arbeit am OpenJDK in Form eines offenen Briefes an die Community verschriftlicht. Zukünftig will Redmond nicht nur Java als Dienstleistung bereitstellen, sondern aktiv an dem Projekt mitarbeiten. Und auch ein alter Bekannter der Java-Welt kehrt zurück in die Open-Source-Gemeinde…

2. Podman: Container ohne Daemon und Root-Rechte

Podman ist seit seinem ersten Release im Februar 2018 rasant gewachsen und wird mittlerweile vielerorts als Ersatz für Docker gehandelt. Das eine durch das andere zu ersetzen, klingt logisch. Jedoch ist eine Synergie oft besser – gemeinsam mehr erreichen! Es gibt durchaus gute Gründe, Podman einzusetzen. Allerdings kann Podman alleine nicht alle Möglichkeiten von Docker direkt ersetzen. Was funktioniert, was ist möglich und wie lässt sich das Meiste aus Podman herausholen? In diesem Artikel beantworten wir diese Fragen. Silber geht also an Podman!

1. Oracle vs. Google: Der Supreme Court entscheidet im Streit um Java-APIs

Der Streit um Java-APIs zwischen Google und Oracle geht in eine neue Runde. Mit der Urheberrechtsklage wird sich nun der Supreme Court befassen. Entschieden wird über die Frage, ob Unternehmen der Zugang zu grundlegenden Code-Elementen durch das Urheberrecht verweigert werden kann. Das Urteil könnte Auswirkungen auf die gesamte Softwarebranche haben. Der Streit um die Java-APIs steht bei Euch also hoch im Kurs und ergattert damit Platz 1 unseren Monats-Rankings im November.

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina ist hauptberuflich hilfsbereite Online- und Print-Redakteurin sowie Bücher- und Filme-Junkie. Nebenbei ist sie Möchtegern-Schriftstellerin, die heimlich hofft, eines Tages ihr Geld als Kaffee-Testerin zu verdienen. Seit Februar 2018 arbeitet sie als Redakteurin bei der Software & Support Media GmbH, davor hat sie Politikwissenschaft und Philosophie studiert.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: