KW 44

Java 15, Security im Home Office und EnterpriseTales – Top-Themen der Woche

Jean Kiltz

© Shutterstock / bobeh

Die vergangene Woche ging sehr schnell rum und das trotz der extra Stunde Schlaf am Wochenende! Im Moment scheint alles wieder gleichzeitig zu passieren und die Welt sich um mindestens ein 9000faches schneller zu drehen. Wer sich da entschleunigen möchte, dem empfehlen wir, die meistgelesenen Artikel der letzten Woche aufzurufen und es sich gemütlich zu machen. Wie bei einem gutem Buch findet man auch so Entspannung. Viel Spaß beim Lesen!

Java 15 erschienen: Das sind die Neuerungen im OpenJDK 15

Mit Java 15 erscheint nun bereits das sechste halbjährliche Java-Release in Folge. Und das mal wieder genau im Zeitplan – eine Eigenschaft, die man von IT-Projekten im Allgemeinen und früheren Java-Versionen im Speziellen so nicht gewohnt ist. Laut der Ankündigung auf der Mailingliste gibt es neben Hunderten kleineren Verbesserungen und Tausenden Bugfixes insgesamt vierzehn neue Features. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die relevanten Änderungen.

Arbeiten im Home Office: Warum Vertrauen integraler Bestandteil moderner Sicherheitsstrategien ist

Das Arbeiten im Home-Office sicherzustellen, ist nicht nur eine Frage technologischer Gegebenheiten und Infrastrukturen. Im digitalen Zeitalter ist die IT-Sicherheit auch eine Frage des Vertrauens und wie sehr sich Mitarbeiter auf Technologien einlassen können.

Enterprise Tales: Mehr Backend wagen – im Frontend!

Das Frontend ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil der meisten Anwendungen. Mit dem Aufschwung von Single Page Applications (SPA) hat sich die Komplexität jedoch im Gegensatz zu Ansätzen, bei denen das gesamte HTML im Backend erzeugt wird, enorm erhöht. Sofern die Wahl auf eine SPA als Frontend-Lösung fällt, steht natürlich sofort eine wichtige Frage im Raum: Wie kann man als Entwickler die neue Komplexität im Frontend bändigen?

Agiles Arbeiten: Die Transformation beginnt in den Köpfen

Wer schön sein will, muss leiden – wer agil sein will, muss Geduld haben. Agile Arbeitsweisen lassen sich nicht einfach bestimmen oder festlegen. Vielmehr ist die Transformation eine Reise, keine Schablone, die sich einfach auf ein Unternehmen oder Team auflegen lässt. Shabnoor Shah, Open Leadership Global Lead und Expertin für die Red Hat Open Innovation Labs, erklärt in diesem Artikel, wie eine gesunde und nachhaltige Transformation ablaufen kann.

Node.js 15 veröffentlicht: Major Release von npm 7

Node.js erhält ein neues Major Release. Darin enthalten ist unter anderem eine Änderung bei unhandledRejections und eine Implementierung einer experimentellen Version des AbortControllers.

Geschrieben von
Jean Kiltz
Jean Kiltz ist seit März 2020 Redakteur bei Software & Support Media. Er hat Geschichte und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Danach war er beim ZDF als First-Level-IT-Support angestellt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: