Java SE 8u5 und Java SE 7u55 freigegeben

Redaktion JAXenter

Für die Java Standard Edition (SE) 7 und 8 stehen seit gestern Updates bereit. Da diese mehrere Sicherheitslücken schließen, wird Nutzern dieser Versionen eine Aktualisierung dringend empfohlen.

Mit den Updates ist das Java-Plug-in erstmals kompatibel mit dem Windows Enhanced Protected Mode (EPM) unter Windows 8.1 und dem Internet Explorer 11. Bislang erschienen Warnmeldungen, wenn ein Applet im Internet Explorer ausgeführt wurde.

Das Java-7-Update enthält JavaFX in der Version 2.2.55. Auf Systemen, auf denen dieselben Rich Internet Applications (RIA) mehrmals ausgeführt werden, sollten einige Sicherheitsdialogfelder nun weniger häufig angezeigt werden. Wird ein einzelner Stern (*) als Wert für das Attribut Caller-Allowable-Codebase eingegeben, so werden bei Aufrufen von JavaScript-Code an RIA Sicherheitswarnungen ausgelöst. Nutzer können den Aufruf dann wahlweise zulassen oder ablehnen. 

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: