Java + Python: Jython 2.7 steht vor der Tür

Claudia Fröhling

Jython, die Java-Implementierung der Programmiersprache Python, ist in Version 2.7 Beta 3 erschienen. Neben Bugfixes beinhaltet die Version auch eine Re-Implementierung von socket/select/ssl auf Netty 4. Außerdem funktionieren nun Requests in Jython. Requests ist eine HTTP-Bibliothek, die in Python geschrieben ist und unter Apache-Lizenz steht.

Im Fokus der neuen Jython-Version soll die Kompatibilität mit CPython stehen heißt es im Blog. Für Version 2.7 wurde die Language Level Kompatibilität auf CPython 2.7 hochgesetzt. Schließlich soll in Jython 2.7 Beta 3 nun die Paketverwaltung Pip laufen, zumindest im Custom Branch. Pip ist ein Akronym für „Pip Installs Python“. Mehr Informationen zu Jython 2.7 Beta 3 bietet der Entwicklerblog.

Java + Python

Jython, früher bekannt unter dem Namen JPython, existiert seit über zehn Jahren und ermöglicht die Ausführung von Python-Programmen auf der JVM. Jython steht unter der Python Software Foundation Lizenz. Die JVM-Sprache kompiliert zu .class und ist multi-threaded. Java-Klassen können in Jython erweitert werden.

Ein Mix der beiden Programmiersprachen Python und Java macht Sinn, hat Python doch erst kürzlich Java als erste Programmiersprache in Einführungskursen an US-Universitäten abgelöst.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: