Java ME wird auf den neusten Stand gebracht

Judith Lungstraß

Anfang des Monats Oktober wurden zwei neue Java Specification Requests (JSR) bezüglich Java ME beim Java Community Process eingereicht. Diese wurden nun vom Execute Committee (EC) bestätigt und werden fortan im JCP-Programm weiterentwickelt. Sowohl JSR 360 als auch JSR 360 haben zum Ziel, Java ME auf den aktuellen Stand der Dinge zu heben.

JSR 360 geht um die Connected Limited Device Configuration (CLDC) und soll die Virtual Machine, die Sprache Java und die dazugehörigen Bibliotheken auf den aktuellen Stand mit Java SE 8 bringen. JSR 361 hat das Java ME Embedded Profile zum Thema und soll IMP(-NG) an die veränderten Anforderungen auf dem Markt für Embedded Devices anpassen. Für beide Requests wurde jeweils elf Mal mit Ja abgestimmt, AT&T durfte aufgrund der großen Befangenheit nicht an der Abstimmung teilnehmen.

Als nächster Schritt stehen nun die Nominierungen für die zuständigen Expertengruppen an. Alle registrierten Nutzer von jcp.org können sich aufstellen lassen, um letztendlich jedoch einer Expertengruppe anzugehören, muss man JCP-Mitglied sein.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.