Java Magazin 4.12 ist da: NoSQL

Liebe Leserinnen und Leser,

ab heute ist das neue Java Magazin 4.12 am Kiosk erhältlich! In ihrem Leitartikel erklären Eberhard Wolff und Kai Spichale die Konzepte und Prinzipien hinter NoSQL. Passend dazu finden Sie den NoSQL-Talk von Adrian Cole als Video auf der beiliegenden Heft-CD. Andre Steingress beschäftigt sich mit der Verbindung zwischen Scala und Android, Marcel Hallmann erklärt das Maven Release-Plug-in. Natürlich erwarten Sie noch jede Menge weitere Fachartikel sowie unsere beliebten Kolumnen rund um die Themen Enterprise Java, Architektur, Apache und Mobile.

Übrigens: Wer jetzt ein Abo des Java Magazins abschließt, erhält das große Android-Poster gratis dazu. Das Poster ist diesen Monat bereits als Geschenk an alle bestehenden Abonnenten verschickt worden. Schlagen Sie zu, solange der Vorrat reicht!

Viel Spaß bei der Lektüre der Ausgabe wünscht Ihre Java Magazin Redaktion!

Twitter: @JavaMagazin

Google+: gplus.to/JavaMagazin

Aus dem Inhalt:

——————————————————

Titelthema

——————————————————

::: NoSQL: Konzepte und Prinzipien

Wie moderne Datenbanken arbeiten

Die Revolution der Daten ist in vollem Gang: Die zunehmende Vernetzung, die Auflösung herkömmlicher Strukturen, der veränderte Zugriff und das exponentielle Datenwachstum – all das sind Veränderungen, die Softwareentwickler und -architekten vor regelrechte Herkulesaufgaben stellen. NoSQL-Datenbanken positionieren sich mit wachsender Popularität als Lösungen für die aktuellen Probleme im Persistenzbereich. Doch hier herrscht vielerorts Nachholbedarf, denn die Konzepte und Modelle der NoSQL-Datenbanken sind noch vergleichsweise unbekannt. Zwar gehören Datenbankkenntnisse zum unverzichtbaren Grundinventar von Informatikern, dieses Wissen ist jedoch meist auf relationale Datenbanken beschränkt. Grund genug, sich mit den theoretischen Grundlagen von NoSQL auseinanderzusetzen.

Von Kai Spichale und Eberhard Wolff

——————————————————

Enterprise

——————————————————

::: Java EE 6 Security

Easy meets comfy

Wirft man einen Blick auf industrielle Java-Enterprise-Applikationen, so endet man darin oft eigens entwickelte Sicherheitsframeworks vor. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die von der Java-EE-6-Plattform bereitgestellten Sicherheitskonzepte und -funktionalitäten und beschreibt, wie sich damit Webapplikationen und Enterprise Java Beans absichern lassen.

Von Bernhard Löwenstein

——————————————————

Das Tutorial

——————————————————

::: Qt Jambi, die Zweite

Erstellen von JAR-Dateien und Distribution von Anwendungen

Im ersten Teil dieses Tutorials haben wir uns mit den Grundlagen von Jambi befasst. Unser Formular ist auf dem Bildschirm erschienen, passte sich Größenveränderungen an und reagierte auf Benutzereingaben. In diesem Teil befassen wir uns mit einigen zusätzlichen Features und mit dem Ausliefern fertiger Anwendungen.

Von Tam Hanna

——————————————————

Mobile

——————————————————

::: When Android met Scala

Scala als alternative Programmiersprache für die Android-Entwicklung

Wer mobile Apps mit Java entwickeln will, landet früher oder später bei Android. Die Verwendung von Java als primäre Android-Programmiersprache hat aber auch Nachteile. Dieser Artikel zeigt, wie Android-Programmierung mit Scala unter Verwendung des Scala-Simple-Build-Tools aussieht und welche Möglichkeiten sich in der Entwicklung ergeben.

Von Andre Steingress

——————————————————

Tools

——————————————————

::: Maven-Release-Plug-in

Standardisierte und kontrollierte Softwarereleases

Welche Versionsnummer soll ich dem Artefakt geben? Habe ich daran gedacht, einen Tag im Repository anzulegen? Wurde das Artefakt im Maven Repository deployt? Viele Java-Entwickler kennen diese Fragen. Abhilfe schafft das Maven-Release-Plug-in. Mit dessen Hilfe lassen sich wiederkehrende Probleme einfach aus dem Weg räumen.

Von Marcel Hallmann

——————————————————

Frisch von JAXenter

——————————————————

::: Hibernate 4

Was ist neu?

Nach nunmehr sieben Jahren hat das Hibernate-Projekt mit Version 4 ein neues Major Release veröffentlicht. Fokus dieser Version liegt auf einem internen Umbau, Aufräumarbeiten und einer kleinen Anzahl neuer, aber dennoch sehr praktischer Features. Dieser Artikel stellt Hibernate 4 auf Basis des aktuell vorliegenden Point-Release 4.1 vor und vermittelt Ihnen Tipps und Tricks für die Migration auf die neue Version.

Von Michael Plöd

——————————————————

Architektur

——————————————————

::: Skalierbare Softwaresysteme

Was du heute kannst besorgen,…

Die Konstruktion von leistungsfähigen und skalierbaren Applikationen hängt zum einen von den eingesetzten Hardware-, Infrastruktur-, Betriebssystem- und Middleware-Plattformen ab. Trotzdem ist es keine reine Hardwarefrage, denn auch die installierten Softwaresysteme müssen so konstruiert sein, dass sie bei Einsatz von mehr Hardware tatsächlich skalierbar sind. Diese dreiteilige Artikelserie geht auf drei wichtige Themenbereiche ein, auf die man beim Design eines skalierbaren Softwaresystems verstärktes Augenmerk legen sollte. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Softwaredesign, wobei ich auch Themen wie Datenhaltung und Betrieb streife.

Von Michael Pichler

——————————————————

Web

——————————————————

::: OpenAM: Zugriffsverwaltung für Onlineinhalte

Kein Buch mit sieben Siegeln

Verlage sind längst in der Onlinewelt angekommen. Hochqualifizierte Inhalte – Bücher, Zeitschriften, Newsletter, Protokolle, Datenbanken und Konferenzinhalte – stehen auf den Onlineplattformen nationaler und internationaler Verlage zur Verfügung. Für die Anbieter stellt sich dabei die Frage, wie sie ihre wertvollen Inhalte vor unberechtigtem Zugriff schützen. Wie man Access Management auf Basis der Open-Source-Lösung OpenAM realisiert, zeigt dieser Artikel.

Von Sebastian Glandien

——————————————————

Und vieles mehr .

——————————————————

  • ::: Camel goes Enterprise -Die smarteste Versuchung für Systemintegration
  • ::: Kolumne: EnterpriseTales – Java Persistence API 2.1: Nur ein Minor Release?
  • ::: JODReports – Schlanke Dokumenten-Templates mit OpenOffice.org und FreeMarker
Kommentare
  1. Andreas Vogler2016-01-05 10:44:42

    Hallo, ist ein Zugriff/Kauf der Ausgabe "Java Magazin 4.12 ist da: NoSQL" möglich?
    mfg.
    Andreas Vogler

    1. Kypriani Sinaris2016-01-08 09:44:02

      Hallo Herr Vogler! Die Ausgabe ist nicht mehr im Entwicklerkiosk erhältlich. Schicken Sie bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an redaktion@javamagazin.de und wir schicken Ihnen die entsprechende Ausgabe zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.