Apache Software Foundation Annual Report

Java ist Platz 1 bei der Apache Software Foundation

Kypriani Sinaris

© Apache Software Foundation

Wer sich mit Open Source Software beschäftigt, kommt an der Apache Software Foundation nicht vorbei. Die 1999 aus der Apache Group entstandene Organisation hat nun ihren Bericht für das vergangene Jahr offengelegt. Dabei kommen vor allem Java-Projekte gut weg.

173 aktive Entwicklungs-Communities, 55 Inkubator-Projekte, 20 neue Top-Level-Projekte seit Juni 2015: Darauf kann die Apache Software Foundation zurückblicken. Auf Platz 1 der meistgenutzten Sprachen in ASF-Projekten ist Java, gefolgt von XML, HTML und JavaScript.

ASF

Genutzte Sprachen in ASF-Projekten, Quelle: https://s3.amazonaws.com/files-dist/AnnualReports/ASFAnnualReport-FY2015-2016FINAL.pdf

 

Was wäre die ASF ohne ihre Community: Laut Bericht zählt sie 3425 Committer, 5922 Code-Kontributoren (21 Prozent mehr als im Vorjahr) und 20 Millionen Zeilen Code, die im vergangenen Jahr eingereicht wurden. Als Vergleich: Die Eclipse Foundation zählte im Jahr 2014 etwa 1200 Committer.

Die Community-Mitarbeit wurde noch weiter gestärkt: Das neue Help-Wanted-Programm der ASF soll Interessierte, die bei der Weiterentwicklung eines Projekts mitarbeiten möchten, einem passenden Projekt bei der Foundation zuordnen. Hier geben Sie an, welche Programmier-Skills Sie anbieten und bekommen eine gefilterte Ansicht aller offenen Tasks. Mit http://home.apache.org und der Mailingliste lists.apache.org sind im vergangenen Jahr außerdem zwei neue Community-Services an den Start gegangen.

Wer soll das bezahlen? Natürlich wird in dem jährlichen Bericht auch über Geld gesprochen. Mit sieben Platinum-Sponsoren, acht Gold-, zwölf Silber- und zehn Bronze-Sponsoren sieht es für die ASF gar nicht schlecht aus. Eine genaue Aufschlüsselung findet sich im Report.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris studierte Kognitive Linguistik an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei JAXenter und dem Java Magazin.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: