Java in iOS-Applikationen

Java goes iOS: Google veröffentlicht Compiler-Projekt J2ObjC 1.0

Kypriani Sinaris

©Shutterstock/pedrosek

Google hat den Compiler J2ObjC 1.0 Open Source zur Verfügung gestellt. Mit dem Tool ist es möglich, Java-Code in Objective-C-Klassen zu übersetzen, sodass Java auch in Applikationen fürs iPad und das iPhone verwendet werden kann. Eins erledigt der Compiler damit auf jeden Fall: Zeit sparen!

Das Command-Line Tool J2ObjC aus dem Hause Google übersetzt Java Sourcecode in Objective-C für die iOS-Plattform. Das könnte das Entwicklerleben ein Stückchen einfacher machen: So soll derselbe Java Code für iOS- Android- und Web-Applikationen verwendet werden können. J2ObjC unterstützt die meisten Java-Sprach- und Runtime-Features für Client-seitige Applikationen, zudem wird der Support für JUnit-Tests garantiert.

Das UI bleibt bei J2ObjC aber außen vor: Die Entwickler betonen, dass für die Entwicklung des User Interface lieber die spezifischen Design-Standards und eben dazu der entsprechende Sourcecode der jeweiligen Plattform verwendet werden sollte – sprich: Objective-C, Objective C++ oder Swift in Apples iOS SDK und für Android UIs entsprechende Android APIs.

Voraussetzungen für die Arbeit mit J2ObjC ist JDK 1.7 oder höher, Mac OS X 10.9 oder höher und Xcode 6 oder höher. Der Compiler kann mit vielen Build Tools verwendet werden, unter anderem Xcode und Make, außerdem werden Gradle und Maven Plug-ins geliefert.

Mehr Informationen finden Sie auf der Projektseite. Außerdem steht J2ObjC auf GitHub zum Download bereit.

Aufmacherbild: Business process diagrams von Shutterstock / Urheberrecht: pedrosek

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris studierte Kognitive Linguistik an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei JAXenter und dem Java Magazin.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Java goes iOS: Google veröffentlicht Compiler-Projekt J2ObjC 1.0"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Stefan
Gast

Das heißt man kann nun mit Java Apps für Iphones programmieren?

trackback

[…] Java goes iOS: Google veröffentlicht Compiler-Projekt J2ObjC 1.0 – JAXenter – jaxenter.de/java-goes-ios-… […]