Java EE Summit 2012 – 18 interaktive Workshops zu Java EE

Hartmut Schlosser

Die Entwickler Akademie veranstaltet in Kooperation mit dem Java Magazin vom 25. bis 27. Juni 2012 den dritten Java EE Summit im Holiday Inn München-Unterhaching. Bis Samstag den 26. Mai können Teilnehmer noch von den günstigen Frühbucherpreisen profitieren.

Der Java EE Summit bietet Entwicklern und Softwarearchitekten innerhalb von drei Tagen die kompakte Vermittlung der wichtigsten Java-EE-Themen. Die insgesamt 18 Workshops sind so gestaltet, dass die Teilnehmer kurzer Zeit umfassendes Praxis-Know-how zum jeweiligen Thema erlernen. Darüber hinaus bieten eine Night Session am ersten Abend und ein Speaker Panel mit allen Trainern am zweiten Abend zusätzlich Informationen.

In drei parallel laufenden Tracks – Java EE Core Technologies, Best Practices und Java EE Kickstart – lernen die Teilnehmer, wie sie eine Java-EE-basierte Anwendung optimal planen, realisieren und zu einem erfolgreichen Abschluss bringen, welche Stärken und Schwächen die verschiedenen Technologien haben oder wie sie bei der Wahl einer geeigneten Architektur vorgehen sollten. Am dritten Tag wird das erlernte Know-how der ersten beiden Tage in drei ganztägigen „Do-it-yourself“-Workshops zusammengefasst. An diesem Tag erleben die Teilnehmer besonders viel Live Coding kombiniert mit vielen praktischen Übungen.

Die Workshops werden von sechs Experten der Java-Enterprise-Community durchgeführt: Adam Bien, Lars Röwekamp, Jens Schumann, Arne Limburg, Thilo Frotscher und Mark Struberg.

Alle Themen des Java EE Summit im Überblick:

  • Core – JPA 2.x
  • Schlanke Applikationen mit EE 6
  • Kickstart – Java-EE-Architekturen
  • Core – EJB 3.1 & 3.2
  • Modelling meets Code
  • Kickstart – Java-EE-Technologien
  • Core – CDI 1.0 & 1.1
  • Patterns & Anti Patterns
  • Kickstart – Events & Messaging
  • Core – JSF 2.x
  • Testing im Java EE Umfeld
  • Kickstart – Services mit Java EE: REST & WS-*-*
  • Java EE Core – Putting together: Standard Edition
  • Java EE Core – Putting together: eXtended Edition
  • Java EE 6/7 – Productivity with Joy ( Teil 1+2)
  • Hands-on – SOAP-Services mit Java EE 6
  • Hands-on – RESTful Services mit Java EE 6

Alle Informationen finden Interessenten auf: www.java-ee-summit.de
.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.