Top 10 im Juli

Java 14, KISS-Prinzip und LazyDocker – Top 10 der beliebtesten Themen im Juli

Katharina Degenmann

© Shutterstock / Melana Lettering

Heiß, heißer, Deutschland – es waren Tage für die Weltgeschichte. Im Juli jagte ein Hitzerekord den nächsten und gleich mehrere Temperaturrekorde wurden geknackt. Aber vielleicht haben einige unserer Leser ja Glück und können sich die Top 10 der Beiträge auf JAXenter nun am Pool mit einem kühlen Drink in der Hand zu Gemüte führen. Von Tipps und Tricks für eine bessere Work-Life-Balance, über die ersten Informationen zu Java 14 bis hin zu den neuen Java ValueTypes hatte der Juli einiges zu bieten. Ganz oben auf dem Podest stand im Juli allerdings ein anderes heißes Thema…

10. Work-Life-Balance: 8 Stresskiller für Workaholics!

Ein Merkmal unserer modernen Leistungsgesellschaft ist die zunehmende Arbeit und der weitverbreitete Stress am Arbeitsplatz. Dennoch wird Erfolg als eine der Grundvoraussetzungen für soziale Anerkennung aufgefasst. Freizeit und Erholung haben dabei Seltenheitswert. Wir haben den Tag der Workaholics, den 5. Juli, zum Anlass genommen, um das eigene Zeitmanagement einmal zu überdenken und verschiede Tipps zum Arbeitsausgleich vorzustellen. Unser Platz 10.

9. Mutation Testing: Attack of the Java Mutants

Im gleichen Maß, in dem das Schreiben von Tests immer mehr in den Aufgabenbereich von Entwicklern fällt, müssen wir uns vermehrt die Frage stellen, wie wir die Qualität unserer Testsuite messen und bewerten können. Mutation Testing ist in diesem Kontext ein interessantes Tool, das wir zur Entwicklungszeit einsetzen können, um unsere Tests zu verbessern, während wir sie schreiben. Platz 9 im Monats-Ranking.

8. Die Top 10 der wichtigsten IT-Kompetenzen 2019

Im DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2019 wurden Stellenangebote für Softwareentwickler ausgewertet: Welche Kompetenzen werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt benötigt? Was sind die häufigsten Aufgaben in der Entwicklung und wie sieht es mit den Soft Skills aus?

7. Java 14: Es hat begonnen!

Platz 7 geht an Java 14. Mit Java 14 ist die dritte Version seit dem letzten Release mit Long-Term-Support in Arbeit. Java 12 und Java 13 wurden mit einer recht überschaubaren Anzahl an neuen Features ausgeliefert, für Java 14 wird sich dieses Schema aller Voraussicht nach nicht ändern. Dies ist natürlich der neuen Veröffentlichungskadenz zu verdanken. Wir haben alle bereits verfügbaren Informationen zum JDK 14 an dieser Stelle zusammengetragen.

6. Unser Git-Poster: Jetzt kostenlos herunterladen

Die Welt der Versionskontrollsysteme wird immer kleiner und gefühlt nutzt jeder Git oder eine der auf Git basierenden populären Hosting-Plattformen wie GitHub. Eine kleine Übersicht gefällig? Auf unserem Git-Poster finden sich die wichtigsten Befehle und Profi-Tipps zum Umgang mit dem VCS. Unser Platz 6.

5. YAGNI-, DRY- und KISS-Prinzip: Die Zauberformeln der Programmierung!

„Mach es Dir doch nicht so schwer!“ – diesen Satz haben Sie sicherlich schon dutzende Male zu hören bekommen. Dennoch ist es oftmals kein einfaches Unterfangen, die Komplexität zu reduzieren, schon gar nicht im Bereich der Programmierung. Wir nutzen den heutigen Tag der Einfachheit, um zu zeigen, welche Prinzipien beim Kampf gegen die Komplexität in der Softwareentwicklung hilfreich sein können. YAGNI, DRY und KISS eröffnen die zweite Hälfte unserer Top 10 im Juli.

4. Der neue ValueType in Java

Bisher kennt Java zwei verschiedene Datentypen: primitive Datentypen und Objekte. In den kommenden Releases wird es einen neuen Typ geben, den ValueType. Für die tägliche Programmierung sollte es keinen Unterschied zwischen Objekten und Werttypen geben, unter der Haube sind sie jedoch ziemlich unterschiedlich. ValueTypes sind wie Objekte, aber funktionieren wie primitive Datentypen. Das heißt, sie sind effektiv.

3. LazyDocker: Neues GUI für Docker und Docker Compose

Bronze für LazyDocker. LazyDocker ist eine neue kostenlose und Open Source zur Verfügung stehende Terminal-Benutzeroberfläche für Docker und Docker Compose. LazyDocker zielt darauf ab, durch eine einfachere Verwaltung, die lokale Entwicklung in Docker zu beschleunigen.

2. Die beste Java IDE – so haben sie abgestimmt!

Es gibt zahlreiche Entwicklungsumgebungen für die Java-Programmierung, die, je nach Variante, einfacher oder komplexer zu handhaben sind. Doch welche ist eigentlich die beste Java IDE? Wir wollten es genauer wissen und haben Sie gefragt, mit welcher Entwicklungsumgebung Sie am liebsten in Java programmieren. Nun ist die Umfrage beendet und zeigt ein klares Ergebnis. Die Abstimmung zur Java IDE fanden auch unsere Leser spannend und sorgten mit ihren Besuchen dafür, dass diese auf Platz 2 der beliebtesten Artikel im Juli landet.

1. Top 10 der Programmiersprachen: Aktuelle Rankings in 2019

Indizes über die Popularität von Programmiersprachen sind stets mit Vorsicht zu genießen. Denn die recht verschiedenen Methoden führen schließlich zu unterschiedlichen Ergebnissen. Darum schielen wir gleich auf drei Rankings, um herauszufinden, welche Programmiersprache die beliebteste ist. Der Siegerpokal geht also an die Top der Programmiersprachen.

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie als Redakteurin bei der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: