Java Code Coverage mit CI-Server Jenkins integrieren

Hartmut Schlosser

Im Rahmen des Google Summer of Code Stipendien-Programmes entsteht zurzeit ein Plug-in, das die Java-Code-Coverage-Bibliothek JaCoCo mit dem CI-Server Jenkins verbindet. Das Plug-in ermöglicht es, den Code Coverage Report von JaCoCo in einen automatisierten Build-Prozess einzubinden. Der Continuous Integration Server Jenkins generiert dafür einen Trend-Report der Testabdeckung.

Wie EclipseSource-Entwickler Holger Staudacher berichtet, funktioniert das Plug-in auch mit dem Hudson-Projekt. Das Plug-in schließt seiner Meinung nach eine wichtige Lücke, da für die JaCoCo-Report-Integration bisher andere Tools wie Sonar oder HTML Reports verwendet werden mussten.

Das Plug-in ist als Fork der EclEmma-Jenkins-Integration entstanden und steht derzeit in Version 1.0.1 bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.