Roland Huß' Session von der JAX 2019

Wie fit ist Java für die Cloud?

Redaktion JAXenter

Die Betriebsanforderungen für Java-Anwendungen haben sich im Lauf der letzten Jahre deutlich gewandelt. Während lange Zeit permanent laufende Prozesse auf einzelnen Servern im Vordergrund standen, sind es heute zumeist viele kurzlebige Prozesse, die in der Cloud und auf Plattformen wie Kubernetes elastisch skaliert werden. In seiner Session von der JAX 2019 liefert Roland Huß eine umfassende Bestandsaufnahme, wie das Java-Ökosystem die Herausforderungen der Cloud annimmt.

In seiner Session auf der JAX 2019 betrachtet Roland Huß zunächst verschiedene Möglichkeiten, Java-basierte Container zu erstellen und in den eigenen Buildprozess zu integrieren. Neuartige Konzepte wie Jib, Metaparticle, Skaffold, Draft oder auch klassische Build-Integrationen wie das docker-maven-plugin werden vorgestellt und verglichen.

Im zweiten Teil sehen wir, wie man Java-Applikationen in einem Kubernetes-Cluster optimal betreibt und die Ressourcenlimits und Health-Checks einstellen sollte. Bei der oft recht komplexen Konfiguration der Deploymentdeskriptoren greifen einem diverse Tools unter die Arme. Ein Ausblick auf die neuesten Entwicklungen rund um die JVM runden den Vortrag ab. Wir werden die Vorzüge und Einschränkungen von Graals Substrate VM kennenlernen, die Java-Anwendungen bezüglich Start-up-Zeiten und Speicherverbrauch auf das gleiche Niveau wie kompilierte Sprachen heben soll und damit zu Cloud-Bewohnern erster Klasse macht.

Roland Huß is a Principal Software Engineer at Red Hat and tech-lead for Red Hat Fuse Online, an open source hybrid integration platform running on OpenShift. He has been developing mostly in Java for over twenty years now but never forgot his roots as a system administrator. Roland is an active open source contributor, developer of the JMX-HTTP bridge Jolokia and the popular fabric8 Maven plugins for Docker, Kubernetes, and OpenShift. He is also co-author of a “Kubernetes Patterns” book. And he loves chilli pepper.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: