Java-Bytecode-Manipulation: ASM 4.0 erschienen

Hartmut Schlosser

Das Java Bytecode Manipulation Framework ASM ist in Version 4.0 erschienen. Im Vergleich zur Vorgängerversion bringt ASM 4.0 wichtige Neuerungen wie Support für Java 7, Generics und varargs im ASM API sowie die Möglichkeit, abstrakte Klassen anstatt Interfaces zu verwenden.

ASM ist ein Framework zur Manipulation von Java Bytecode, mit dem sich Java-Klassen beispielsweise nach der Kompilierung erweitern lassen. Vergleichbare Lösungen stellen das Apache-Jakarta-Framework BCEL oder das Projekt SERP bereit.

ASM wird unter der BSD-Open-Source-Lizenz entwickelt und steht auf java.net zum Download bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.