Java auf Apples iOS

Claudia Fröhling

Apple hat gestern seine strengen Auflagen in Sachen iOS gelockert. Wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, sollen künftig iOS Apps mit beliebigen Tools entwickelt werden können. Einzige Einschränkung ist, dass die Apps keinen Code herunterladen müssen. Damit können Entwickler auch Anwendungen mit Adobes AIR, Microsofts Silverlight oder Java entwickeln und diese auf iOS portieren.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.