Java 8 Party: Sold Out!

Claudia Fröhling

Java ist so lebendig wie nie zuvor! In Rekordzeit waren die vom Java Magazin präsentieren Java-8-Partys in Berlin und München ausgebucht. Das kostenlose Event findet am 20. März zeitgleich in den beiden deutschen Metropolen statt. Zu Gast sind namhafte Java-Experten wie Adam Bien, Paul Sandoz, Jürgen Höller, Angelika Langer, Klaus Kreft, Dalibor Topic und Wolfgang Weigend. Hier geht’s zur Website.

Ziel ist es zum Einen, von den Experten Wissenswertes über Java 8 zu erfahren, aber natürlich wollen wir auch gemeinsam mit der Community das wichtigste Java-Release seit Jahren gebührend feiern! Die Planung im Überblick:

München:

„Java 8 in Enterprise-Projekten – und zwar jetzt, nicht erst 2016“ (Jürgen Höller)
„Schlanke Java EE 7 Anwendungen mit Java 8 (und wie man noch mehr Code löschen kann)“ (Adam Bien)

Berlin:

„Introducing Java SE 8“ (Dalibor Topic)
„Lambda Expressions in Java SE 8“ (Paul Sandoz und Wolfgang Weigend)

Der Countdown läuft

Die Community hat auf dieses Release, das unter anderem wichtige neue Sprachfeatures einführt, lange gewartet. Das beweist nicht zuletzt unser aktuelles Quickvote. Da lässt sich wahrscheinlich auch verschmerzen, dass einzelne Features wie die Stripped Implementations kurzfristig doch nicht Teil des Release werden. Wie Oracles Java-Plattform-Leiter Mark Reinhold auf der Mailing-Liste bekannt gab, hat Oracles Rechtsabteilung nicht triviale Änderungen der TCK-Lizenzen gefordert, um eine Fragmentierung der Plattform zu verhindern. Die vollständige Meldung gibt es hier.

Das Highlight sind aber sicherlich andere Aspekte von Java 8, wie die Lambda-Ausdrücke und das Stream-API. Um diese Spracherweiterungen schnell beherrschbar zu machen, haben wir gemeinsam mit Angelika Langer und Klaus Kreft ein Poster entworfen, das Abonnenten des Java Magazins mit der Ausgabe 4.2014 erhalten haben und das auch beim Abschluss eines Neu-Abos kostenfrei nach Hause geschickt wird!

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: