Top 10 im Juni

Java 13, Angular 9 und GitHub Desktop 2.0 – Top 10 der populärsten JAXenter-Geschichten im Juni

Katharina Degenmann

© Shutterstock / Kerdkanno

Heiß, heißer, Juni! Neben sommerlichen Temperaturen bescherrte uns der sechste Monat vor allem auch heiße Themen: Am 13. Juni begann pünktlich die erste Rampdown-Phase, womit Java 13 nun im Feature Freeze ist. Außerdem gab es neben einer Einführung in GraphQL, auch den Visual Studio Code Installer für Java, der die Leser besonders interessierte. Doch ein Thema ist sprichwörtlich Gold wert…

10. Einführung in GraphQL

Den Einstieg in unsere Top 10 im Juni macht eine Einführung in GraphQL. Der Architekturstil REST ist aus der modernen Web-Services- und Backend-Entwicklung kaum mehr wegzudenken. Eine RESTful Architektur ist aber nicht zwangsläufig für jede Problemstellung automatisch die optimale Lösung. Motiviert von den Anforderungen datengetriebener, mobiler Clients hat Facebook GraphQL entwickelt, eine API-Beschreibung und -Anfragesprache, die in den letzten Jahren auch über die Grenzen von Facebook hinaus gewachsen ist.

9. Neues Quickvote: Welche ist die beste Java IDE?

Platz 9 geht an Eure Abstimmung der beliebtesten Java IDE. Es ist wieder einmal Zeit für unsere jährliche Frage nach der beliebtesten Java IDE. Stimmen Sie ab: Mit welcher Entwicklungsumgebung coden Sie am liebsten in Java?

8. TypeScript 3.5 mit Performance-Verbesserungen erschienen

Microsoft hat TypeScript 3.5 mit den angekündigten Features veröffentlicht, inklusive der Behebung der in Version 3.4 versehentlich eingeführten Regression. Auch dabei: der Hilfstyp Omit und das Flag –allowUmdGlobalAccess. Unser Platz 8 im Juni.

7. GitHub Desktop 2.0 mit Unterstützung für Stashing und Rebasing

Rang 7 ergattert GitHub Desktop 2.0. Eine neue Version von GitHub Desktop ist erschienen und verfügt über einige neue Funktionen, die den Entwickler-Workflow verbessern sollen. Zum einen können Merge Conflicts einfacher gelöst werden und zum anderen gibt es Support für Stashing und Rebasing. Wir haben uns diese und weitere Neuerungen einmal genauer angesehen.

6. SwiftUI: Ein neues UI-Framework für alle Apple-Plattformen

Um es Entwicklern zukünftig noch einfacher zu machen, Benutzeroberflächen mit Swift zu erstellen, hat Apple ein neues UI-Framework vorgestellt: SwiftUI. Das neue Tool, dessen deklarative Syntax einfach zu verstehen und zu nutzen sein soll, kann für das Schreiben von User Interfaces für sämtliche Anwendungen genutzt werden – unabhängig davon, auf welchem Endgerät aus dem Hause Apple sie laufen. Platz 6 im Monat-Rankings.

5. Sommer-Release: Eclipse IDE 2019-06 veröffentlicht

Die zweite Hälfte unserer Top 10 im Juni wird von der Eclipse IDE eingeläutet. Passend zur Plattformversion der Eclipse IDE, 4.12, beinhaltet die gerade veröffentlichte Entwicklungsumgebung zahlreiche Verbesserungen der Java-12-Unterstützung, etwa für die Switch Expressions, die mit JDK 13 final Teil der Sprache werden. Wir haben uns angesehen, was das Sommer-Release noch im Gepäck hat.

4. Java 13 im Feature Freeze: Rampdown-Phase Nummer 1 hat begonnen

Die Zahl 13 wird oft mit Pech oder Unglück verbunden: viele Hotels haben kein Zimmer mit dieser Nummer, Freitag der 13. gilt als Unglückstag. Hoffentlich sind dies keine bösen Vorboten für Java 13, das im Herbst dieses Jahres erscheinen soll. Wann genau es erscheinen soll, wurde bereits Anfang April 2019 festgelegt. Am 13. Juni begann pünktlich die erste Rampdown-Phase, damit ist Java 13 nun im Feature Freeze.

3. Auf dem Weg zu Angular 9: Release Candidate für 8.1 veröffentlicht

Bronze für Angular 9! Angular 8.1 hat die Release-Candidate-Phase erreicht. Neu dabei in der nun veröffentlichten RC-Version sind zwei Test Helpers für Upgrades. Darüber hinaus hat Bazel erneut einige Bugfixes bekommen.

2. Microsoft: Visual Studio Code Installer für Java veröffentlicht

Geht es um Entwicklungsumgebungen, kommt man an Visual Studio Code kaum vorbei. Java-Entwickler kamen dabei allerdings meist zu kurz. Diesem Problem hat sich Microsoft nun angenommen und einen speziellen Installer veröffentlicht, mit dem Java-Entwickler Visual Studio Code auf ihre Bedürfnisse abgestimmt installieren können. Den Visual Studio Code Installer für Java fanden auch unsere Leser spannend und sorgten mit ihren Besuchen dafür, dass er auf Platz 2 der beliebtesten Artikel im Juni landet.

1. Planet Android: Google verliert Millionen Nutzer an Huawei OS, stoppt Android-Tablets & bringt letztes Update für Android Auto

Google muss aktuell sehr stark sein. Der Internetriese hatte mit einigen Verlusten zu kämpfen: Zum einen könnte das Unternehmen bis zu 800 Millionen Nutzer verlieren – Schuld daran ist Huawei OS. Zum anderen gibt Google seine eigene Android-Tablet-Sparte auf und zieht sich aus der Entwicklung vollkommen zurück. Und es wird fast nostalgisch: Das letzte Update für Android Auto ist da! Der Siegerpokal geht also an die aktuelle Ausgabe unserer Android-Kolumne, nämlich Planet Android!

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie als Redakteurin bei der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: