To Java 13 and beyond...

Java 13 und neue Roadmap-Dashboards: Das Java Expert Group Meeting im Januar

Dominik Mohilo

© Shutterstock / Elaine McLaughlin

Die Expert Group für die Java-SE-Spezifikation hat sich am 14. Januar getroffen und über aktuelle Themen rund um Java gesprochen. Unter anderem ging es um eine neue Art der Dashboards für neue Features und den Startschuss für Java 13.

Zunächst einmal stellen wir fest, dass sich die Java SE 13 Expert Group – laut der entsprechenden Webseite – aus folgenden Personen zusammensetzt:

  • Simon Ritter (Azul Systems)
  • Tim Ellison (IBM)
  • Volker Simonis (SAP SE)
  • Iris Clark (Oracle)
  • Brian Goetz (Oracle)

Am 14. Januar fand das aktuelle Expert Group Meeting statt, bei dem einige Themen auf den Tisch kamen und fleißig diskutiert wurden. Tim Ellison war nicht anwesend, allerdings Manoj Palat von der Eclipse Foundation.

Java 12 – das war los

Unter anderem rekapitulierte Brian Goetz über das Java 12 Release, das in seinen Augen relativ reibungslos ablief, wenn man von der späten Abkehr von den Raw String Literals absieht. Wie es aussieht, wäre es ihm lieber gewesen, sie wären wie geplant Teil des JDK 12 gewesen, allerdings habe die Community die Entscheidung, das Ganze zu verschieben, sehr positiv aufgenommen. Auch wenn es nun – wie immer – nicht sicher ist, geht man bei Oracle davon aus, dass dieses Feature wohl im nächsten Java Release enthalten sein wird.

Manoj Palat ließ verlauten, dass es auch für Java 12 wieder ein Hotfix für die Eclipse IDE geben würde, regulär wird der Support für das JDK 12 wohl im nächsten Release geben, das etwa drei Monate nach der neuen Sprachversion erscheinen wird.

Etwas länger wurde über das Konzept der Preview Features gesprochen, das vielleicht ein paar Änderungen vertragen könne. Die neue Release-Kadenz mache eine Überarbeitung des Feedback-Prozesses nötig, sodass auch bei schnelleren Veröffentlichungen Features noch sinnvoll getestet werden können.

W-JAX 2019 Java-Dossier für Software-Architekten

Kostenlos: Java-Dossier für Software-Architekten 2019

Auf über 30 Seiten vermitteln Experten praktisches Know-how zu den neuen Valuetypes in Java 12, dem Einsatz von Service Meshes in Microservices-Projekten, der erfolgreichen Einführung von DevOps-Praktiken im Unternehmen und der nachhaltigen JavaScript-Entwicklung mit Angular und dem WebComponents-Standard.

 

Java 13 – neue Dashboards?

Unter dem hübschen Namen JSR 388 wird die Arbeit an Java 13 stattfinden und Brian Goetz hat hierfür gleich seinen Wunsch geäußert, dass in Zukunft keine Abstimmung mehr nötig sein soll, um JSRs für neue Java-Versionen zu starten. Im Zuge dessen erwähnte er, dass er sich besonders auf das Feeback der Eclipse Foundation freuen würde, was neue Features angeht.

Manoj Palat, der die Eclipse Foundation in der Expert Group vertritt, brachte daraufhin ein Anliegen vor, dass sich prinzipiell sehr interessant anhört: Und zwar stellte er zur Debatte, neue Dashboards einzuführen, auf denen die Features für die kommenden Java-Versionen übersichtlich und für alle Entwickler und Interessierte zugänglich, aufgelistet würden. Brian Goetz’ Standardbedenken, dass die Leute ein solches Dashboard als „feste Zusage“ für das Release bestimmter Features in bestimmten Java-Versionen ansehen würden, wurde selbstverständlich auch vorgebracht.

Die Diskussion endete mit dem Zugeständnis, dass Brian sich mit der Thematik intensiver auseinandersetzen wird. So bleibt für Entwickler von Java Tools zu hoffen, dass es bald ein Dashboard geben wird, auf dem sich eine etwas weitreichendere Roadmap für Features abzeichnet. Wann und ob sich dies allerdings realistisch umsetzen lässt, steht noch in den Sternen.

Die gesamte Zusammenfassung des Meetings gibt es auf der Mailing-Liste der Java SE Specification Expert Group.

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: