Top 10 im März

Java 10, Spring Boot 2, Vavr und mehr – Top 10 der beliebtesten Themen im März

Marcel Richters
März

© Shutterstock.com / TodorovaPhoto

 

Java 10 ist endlich da und sorgt für rege Diskussionen in der Community. Ist die Typinferenz für lokale Variablen eine der größten Neuerungen seit den Lambda-Ausdrücken? Oder hätte die neue Version genauso gut 9.1 heißen können, weil sie nur ein Wartungsupdate ist? Wir haben Experten gefragt. Außerdem interessierten sich unsere Leser für Spring Boot 2, RESTful APIs und mehr! Dies sind die beliebtesten Artikel des Monats.

10. Googles neues UI-Framework Flutter erscheint in einer Beta-Version

Schon 2015 hat Google die erste Version von Flutter vorgestellt, jetzt ist das UI-Framework auch in der Beta-Version verfügbar. Google verspricht individuellere Apps, die auf iOS und Android gleichermaßen laufen und trotzdem auf native Funktionen zugreifen können. Laut den Entwicklern sind das „revolutionäre“ Neuerungen. Ob das stimmt? Wir haben einen Blick darauf geworfen.

9. Spring Boot 2: Spring Data und Spring Security 5

Spring Data und Spring Security sind zwei wichtige Module, deren Versionen von Spring Boot verwaltet werden und somit durch das Update auf Spring Boot 2 aktualisiert werden. Neue Anwendungen, die direkt mit Spring Boot 2 erstellt werden, profitieren in der Regel. Anwendungen, die aktualisiert werden, müssen einigen dieser Aspekte mit einer aktiven Migration begegnen.

8. Struktur für große Angular-Anwendungen: Microservices, Module, MonoRepo?

In der Kolumne „Die Angular-Abenteuer“ stürzt sich Manfred Steyer mitten ins Getümmel der dynamischen Welt der Webentwicklung. Tipps und Tricks für Angular-Entwickler kommen dabei ebenso zur Sprache wie aktuelle Entwicklungen im JavaScript-Ökosystem.

7. Spring Boot 2: All die „kleinen“ Updates und Verbesserungen

Upgrades auf die aktuellsten Versionen unterstützter Bibliotheken und Werkzeuge, Neuerungen durch und mit Spring Framework 5 und Änderungen im Kern von Spring Boot. Das zweite Major-Release von Spring Boot lässt kaum einen Stein auf dem anderen. Im letzten Teil dieser Serie wird der Fokus auf einige „kleinere“ Änderungen und Verbesserungen in Spring Boot 2 gelegt.

6. Für ein schlankes Java – Arbeit an Vavr 1.0 geht voran

Im Mai 2017 erschien die letzte Version der ursprünglich als Javaslang bezeichneten Library, die sich zum Ziel gesetzt hat, „Java auf den Kopf zu stellen“. Das Ideensammlen ist laut den Entwicklern vorbei, es wird ab sofort gecodet. Damit rückt Vavr 1.0 immer näher.

5. RESTful APIs richtig gemacht: Anleitung für bessere REST-Schnittstellen

Wer schon einmal eine Domäne mit Microservices aufgebaut hat, wird es bereits wissen: APIs für die Service-zu-Service-Kommunikation sind von zentraler Bedeutung. Da jedes Team seinen eigenen Stil hat und Schnittstellen jeweils anders implementiert, kommt es über kurz oder lang zu einem Wildwuchs von verschiedenen Ansätzen. Gleich zu Projektbeginn einen Leitfaden mit Richtlinien und Beispielen zu definieren, hilft, einheitliche und möglichst selbsterklärende APIs zu gewährleisten.

4. 11 Expertenmeinungen zu Java 10: Lieblings-Features & Besonderheiten des JDK 10

Java 10 ist da, und wir haben mit 11 Experten über das aktuelle Release gesprochen. Nicht nur läutet die neue Version den kürzeren Release-Zyklus ein, sie spaltet auch die Gemüter. Ist die neue Sprachversion nicht mehr als ein Wartungsupdate? Oder bringt es vielleicht doch eine größere Veränderung als die Einführung der Lambda-Ausdrücke?

3. Eclipse vs. IntelliJ vs. NetBeans: Das ist die populärste Java-IDE 2018

Welche ist die beste Java-IDE? Das wollten wir von Ihnen in einem Quickvote wissen. Die Ergebnisse der IDE-Umfrage 2018 ergattert Rang 3 in unserem Monatsranking.

2. Ansible statt Docker – Provisionierung statt Container: Eine Alternative?

Container können das Deployment unheimlich erleichtern. Aber sind Container deshalb in allen Umgebungen gesetzt? Oftmals lassen sich einfachere Lösungen finden, gerade wenn es nur um Automatisierung geht. In unserem Interview erklärt Softwareentwicklerin und Java-Expertin Sandra Parsick, welche Möglichkeiten es gibt und wann sie angewendet werden sollten – und erhält dafür die Silbermedaille.

1. Java 10 ist da! Die neuen Features auf einen Blick

Pünktlich zum vorab angekündigten Stichtag liefert Oracle das neue Java 10 aus. Wer große und bahnbrechende Veränderungen erwartet hat, wird zwar enttäuscht sein, aber es gibt durchaus eine ganze Menge toller neuer Features. Welche das sind, hat sich Falk Sippach, Trainer, Software-Entwickler und Projektleiter bei der OIO Orientation in Objects GmbH, im Detail angeschaut. Unser Platz 1 im Monat März!

Geschrieben von
Marcel Richters
Marcel Richters
Marcel hat Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main studiert und danach als E-Commerce-Manager gearbeitet. Seit Februar 2018 unterstützt er das Team von JAXenter als Redakteur. Daneben arbeitet er als freier Journalist in der Mainmetropole.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.