Suche
"Es ist Zeit für ein neues Abenteuer"

Java-Erfinder James Gosling wechselt zu AWS

Hartmut Schlosser

James Gosling geht zu AWS. Der Vater von Java wechselt von Boeing Defense zum Cloud-Riesen Amazon Web Services, wo er die Position eines Distinguished Engineer einnehmen wird.

Auf Facebook gibt Gosling diesen Schritt mit den Worten bekannt: „Es ist Zeit für eine Veränderung… Heute starte ich ein neues Abenteuer bei Amazon Web Services.“ An welchen Projekten Gosling genau arbeiten wird, hat der Java-Erfinder nicht weiter beschrieben. Auch Amazon kommentiert die prominente Verpflichtung lediglich mit dem Tweet:

Noch im Sommer 2016 hatte Gosling in einer Keynote vor einem Vendor-Lockin bei einer zu großen Nutzung von AWS gewarnt:

„You get cloud providers like Amazon saying: ‚Take your applications and move them to the cloud.‘ But as soon as you start using them you’re stuck in that particular cloud.“

Ob Gosling als AWS-Vertreter nun aber genau an diesem Problem arbeiten wird, wie gelegentlich spekuliert wird, ist nicht gesichert. Wir warten noch auf genauere Informationen zum neuen Betätigungsfeld von Gosling – insbesondere darauf, welche Rolle Goslings-Sprachbaby Java dabei spielen wird.

Gosling war bei Sun Microsystems maßgeblich an der Erfindung der Java-Programmiersprache beteiligt. Nach der Übernahme von Sun durch Oracle wechselte Gosling 2011 zum Roboter-Spezialisten Liquid Robotics. Als Chefarchitekt war Gosling mit der Cloud-Infrastruktur des Startups beschäftigt, um Daten zu verarbeiten, die von einer Armee autonomer Ozean-Gleiter gesammelt wurden. Liquid Robotics wurde im Dezember 2006 von Boeing übernommen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, JavaFX, Eclipse und DevOps. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.