Suche
Interview

OpenShift, Kubernetes & Jenkins: „Wir wollten zeigen, dass ein Startup komplett in der Cloud entwickeln kann“

Continuous Delivery bzw. Integration komplett in der Cloud? Ja, das geht, wie Clemens Utschig-Utschig, CTO und Head of Engineering bei der BI X GmbH, auf der DevOpsCon 2018 in Berlin zeigen wird. Im Interview sprach er darüber, warum gerade auf die Kombination auf OpenShift mit Kubernetes, Jenkins und AWS gesetzt wurde und welche Probleme bei der Etablierung der CI-Pipeline auftraten.

Kubernetes, Docker und Co: „Container-Technologien setzen die Standards bei der Softwareentwicklung“

Im vergangenen Jahr war die Container-Technologie in aller Munde. Auch 2018 wird der Hype um Docker, Kubernetes und Co aller Voraussicht nach eher nicht abflauen. Wir haben mit Lars Herrmann, General Manager Integrated Solutions und Container Strategy bei Red Hat, über die Highlights des vergangenen Jahres in diesem Bereich gesprochen. Im Interview erklärt er außerdem, welche Probleme noch bestehen und wie sich der Trend kurz- und langfristig entwickeln wird.

Architektur-Trends unter der Lupe: „DDD, Event-Sourcing und CQRS ergänzen sich ausgezeichnet“

Domain-driven Design, Event-Sourcing und CQRS werden im Zuge aktueller Diskussionen um Software-Architektur oft in einem Atemzug genannt. Doch inwiefern passen diese Konzepte zueinander? Im Gespräch mit Golo Roden, CTO der the native web GmbH und Sprecher auf den JavaScript Days 2018, klären wir, wo die jeweiligen Stärken der Ansätze liegen, wie sie sich zum Trendthema Microservices verhalten und welche Frameworks bei der Umsetzung in die Praxis helfen.

Ellcrys: Eine Alternative zu GitHub auf Blockchain-Basis

Auf GitHub Respositorys zu hosten, macht Communities anfällig für Störungen. Außerdem ist die Verwaltung von Rechten alles andere als einfach. Wie lassen sich also unzerstörbare Respositories kreieren? Und was hat Ellcrys mit Blockchains zu tun? Wir haben mit einem der Gründer des Protokolls, Kennedy Idialu, über diese Fragen gesprochen. Im Interview erklärt er, was Ellcrys ist und welche Vorteile es gegenüber GitHub hat.

Was ist eigentlich Redux?

Wie funktioniert Redux? Was sind die Vorteile vom Debuggen? Und was hat Redux eigentlich mit React zu tun? All diese Fragen beantwortet Tobias Struckmeier, Software Entwickler bei Crosscan, im Interview mit Mirko Hillert zu den React Days 2017. Er erklärt zudem, wie man mit den Entwicklertools von Redux ein wenig durch die Zeit reisen kann…

JSR 385: Was für das neue Units of Measurement API 2.0 geplant ist

Daten und Zahlen korrekt auszugeben ist gerade in Bereichen wie dem Internet of Things oder in der Systemüberwachung wichtig. Werner Keil, einer der Spec-Leads des Units of Measurement API 2.0 (JSR 385), spricht im Interview darüber, was die Weiterentwicklung des Unit API 1.0 an Neuerungen bringen wird und wann sie voraussichtlich verfügbar ist. Er gibt zudem einen kleinen Einblick, warum das API so essentiell wichtig ist und wofür bzw. wo es eingesetzt werden kann.

Der Weg von Scrum zum crossfunktionalen, selbstorganisierten Team

Ist Ihre Entwicklungsabteilung in agilen Teams organisiert? Ja? So weit, so gut! Doch wie sieht es mit der Kommunikation mit anderen Abteilungen aus? Allzu oft hört hier die Agilität auf, und die alten bürokratischen Prozesse übernehmen wieder das Ruder. Wie wäre es aber, Agilität auf das gesamte Unternehmen zu übertragen? Steffen Behn und Tina Dreimann erzählen im Interview, wie dieser Weg beschritten werden kann: der Weg vom Scrum-Team zur crossfunktionalen, selbstorganisierten Gruppe nach dem Spotify-Modell.

Augmented Reality – wo wir stehen und was auf uns zukommt

Das Smartphone als digitaler Begleiter für alle Lebenslagen ist längst zum Standard geworden. Um unser Leben noch mehr mit den unendlichen Weiten der digitalen Welt zu verknüpfen, wird schon lange an Augmented Reality, also der Verküpfung der Realität mit virtuellen Elementen, gebastelt. Im Interview zu seiner Session auf der MobileTech Conference 2018 spricht Till Krempel über den aktuellen Status Quo in Sachen Augmented Reality und wie sich die Technologie voraussichtlich entwickeln wird.

Alexa Skills: Wenn selbst ein Smartphone zu viel Device ist

Der Trend ist nicht zu leugnen: Immer mehr Entwickler beschäftigen sich mit Amazons Echo-Geräten und den sogenannten Alexa Skills. Ivo Wessel gibt in diesem Interview zu seiner Keynote auf der Internet of Things Conference 2018 einen Einblick in die Welt der Sprachinterfaces. Er geht im Gespräch darauf ein, wie Skills entwickelt werden, welche Helferlein es dafür gibt und was der nächste Schritt in der Evolution der UIs ist.

Hazelcast tritt der Eclipse Foundation bei: „Es besteht Interesse, MicroProfile um JCache-Unterstützung zu erweitern“

Hazelcast ist der Eclipse Foundation beigetreten. Wegen Eclipse MicroProfile und der Tatsache, dass Oracle die Verantwortung für die Java-EE-Technologien an die Foundation übergeben hat, sei es für Hazelcast der richtige Zeitpunkt, sich stärker zu engagieren. Wir sprachen mit Greg Luck, dem CEO von Hazelcast, über die Schwerpunkte des Unternehmens, die Zukunft von Open Source Enterprise Java und vieles mehr.