Indianer-Techno: Apache Rave für soziale Gadgets

Hartmut Schlosser

Apache Rave ist der Name eines neu vorgeschlagenen Projektes für den Incubator der Apache Software Foundation. Im Rahmen des Rave-Projektes soll eine leichtgewichtige und erweiterbare Java-Plattform für OpenSocial Gadgets und Services entstehen (im O-Ton „Web und Social Mashup Engine“). Ein konfigurierbares Web 2.0 Frontend zur Entwicklung von Internet und Intranet Portalen sowie Bausteine für Personalisierungs- und Kollaborationsfunktionen sollen bereit gestellt werden.

Zum Einsatz kommt dabei der OpenSocial-Container Apache Shindig, zu einem späteren Zeitpunkt ist die Integration des Apache-Projektes Wookie zur Unterstützung von W3C Widgets geplant. Das Proposal kann hier eingesehen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.