Suche

In-Memory Data Fabric Ignite wird Apache-Top-Level-Projekt

Michael Thomas

© Shutterstock.com/faithie

In Zeiten vormals undenkbar großer Datenvolumina, die schnell und effektiv verarbeitet werden müssen, erfreuen sich In-Memory-Technologien zunehmender Beliebtheit und Verbreitung. Zu diesen zählt auch das neueste Top-Level-Projekt der Apache Software Foundation (ASF): Die In-Memory Data Fabric Ignite.

Bei dem Projekt Apache Ignite handelt es sich um eine leistungsstarke, integrierte und verteilte In-Memory Data Fabric für die Echtzeit-Verarbeitung und -Abwicklung großer Datenmengen. Im Vergleich zu herkömmlichen Disk-basierten und Flash-Technologien soll die Geschwindigkeit dabei um mehrere Größenordnungen höher liegen. Ignite ist darauf ausgelegt, sowohl bestehende als auch neue Anwendungen in einer verteilten, massiv parallelen Architektur auf erschwinglicher Hardware nach Industriestandards zu betreiben.

Im Gegensatz zu vielen anderen Lösungen für die Verarbeitung von Big Data ist Ignite ein In-Memory-Computing-System, d. h. der RAM wird nicht nur für die Verarbeitung genutzt, sondern dient vielmehr als primäres Speichermedium. Daraus ergeben sich in der Regel deutliche Effizienz- und Geschwindigkeitsvorteile wie beispielsweise verbesserte System-Indizes und reduzierte Datenabrufzeiten.

Ignite nutzt und integriert eine Vielzahl anderer Apache-Projekte wie Spark, Hadoop, YARN und Mesos. Darüber hinaus verfügt das Projekt über ein flexibles Programmiermodell, weshalb es sowohl auf Supercomputern und Commodity-Clustern, also auch auf schnöden Laptops läuft. APIs stehen für Java, Scala, C++ sowie .NET/C# bereit.

Aufmacherbild: concept of big data processing and storage von Shutterstock / Urheberrecht: faithie

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: