Design und GUI

ikonli bringt Icons gebündelt für JavaFX und Swing

Melanie Feldmann

© Shutterstock / Grey Carnation

Icons sind ein wichtiger Bestandteil eines User Interfaces. Ein Bild sagt eben oft mehr als tausend Worte. Das Tool ikonli ist eine Sammlung von Icon-Paketen für Java-Applikationen, die mit Swing oder JavaFX arbeiten. Es lassen sich verschiedene Icon-Pakete verwenden sowie die Icons in Farbe und Größe anpassen.

Nach dem Download der aktuellen Version (zurzeit 1.3.0) von ikonli muss man nur das passende Binary für Swing oder JavaFX aussuchen und die Icon-Pakete auswählen. Für eine Anwendung können auch mehrere Icon-Pakete zum Einsatz kommen. Momentan unterstützt ikonli 18 verschiedene Icon-Pakete, darunter Font Awesome, Weather Icons oder Elusive. Damit das Ganze läuft braucht man mindestens JDK8u40 und Gradle 2.10.

weather-icons

Beispiele für die Icons des Pakets Weather (Quelle: http://erikflowers.github.io/weather-icons)

Für Swing bringt das ikonli-swing:1.3.0-JAR eine neue Icon-Klasse mit org.kordamp.ikonli.swing.FontIcon. Man kann die Klasse für jede Swing-Komponente nutzen, die Icon-Properties unterstützt. Das JAR für JavaFX ikonli-javafx:1.3.0 bietet eine Node-Klasse org.kordamp.ikonli.javafx.FontIcon. Diese Klasse lässt sich mit jeder JavaFX-Anwendung nutzen, die Grafik-Properties kennt. Entwickler können die Icons auch direkt als Unterklasse von javafx.scene.control.Label einsetzen. Die Icon-Klasse lässt sich außerdem auch in einer FXML-Datei nutzen.

elusive-icons

Die Elusive-Icons sind etwas schlichter, decken aber viele Bereiche ab (Quelle: http://fontello.github.io/elusive.font/demo.html)

Ikonli steht unter einer GPLv3- oder ASLv2-Lizenz. GPLv3 ist die Basislizenz für den Sourcecode. Wenn man Ikonli entweder mit dem Griffon Framework oder dem Basilisk Framework nutzt findet die ASLv2-Lizenz Anwendungen.

Aufmacherbild: sport pictogram von Shutterstock / Urheberrecht: Grey Carnation

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann ist seit 2015 Redakteurin beim Java Magazin und JAXenter. Sie hat Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg studiert. Ihre Themenschwerpunkte sind IoT und Industrie 4.0.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: