IcedTea-Web 1.1.7, 1.2.2 und 1.3.1 beheben Pufferüberläufe

Judith Lungstraß

IcedTea-Web 1.1.7, 1.2.2 und 1.3.1 sind erschienen. Die drei neuen Releases kommen ohne neue Features, beheben dafür aber vier kritische Sicherheitslücken.

Eine darunter hatte in der Vergangenheit beim Start eines Events, das an ein Applet angehängt wurde, einen Heap-basierten Pufferüberlauf verursacht. Aufgrund der großen Bedeutung dieses Fixes empfehlen die IcedTea-Macher allen Nutzern, ihre Version möglichst schnell zu aktualisieren.

Die Updates können im IcedTea Blog heruntergeladen werden. Für die 1.1er-Reihe wird es jedoch das letzte sein, da diese noch von kaum einer Distribution verwendet wird.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.