IBM WebSphere: Community Edition 3.0.0 ist da

Hartmut Schlosser

Die Community Edition des IBM WebSphere Application Server (WASCE) liegt in der Verion 3.0.0 vor. Neu ist vor allem die Unterstützung des vollständigen Java EE 6 Profils und die Einführung des OSGi-Programmiermodells. Die Community Edition basiert auf dem Apache Server-Runtime-Projekt Geronimo 3.0, welches diverse weitere Apache-Projekte wie Apache Karaf 2.2.1, Apache Aries 0.3, Apache Tomcat 7.0.19.1, Apache OpenEJB 4.0 und Apache OpenWebBeans 1.1.1 integriert.

Die OSGi-Unterstützung wurde durch weitreichende Architektur-Veränderungen ermöglicht. Integriert wurde das Equinox OSGi Framework, das auch Basis der Eclipse-Plattform ist. Unterstützung findet indes auch die alternative OSGi-Implementierung Apache Felix.

Der Geronimo Kernel wird für das Lifecycle Management und die Verwaltung von Abhängigkeiten eingesetzt. Geronimo Repositories werden in OSGi Bundle Repositories umgewandelt, ein OSGi-Klassenlademechanismus erlaubt es, Klassen in verschiedenen Komponenten zu nutzen.

Trotz der Architekturänderungen ist gemäß den Release Notes die Rückwärtskompatibilität zu Java EE 5 Anwendungen gegeben. Unterstützt werden die Plattformen SUSE Linux Enterprise Desktop 11 w/SP1, Fedora 15 openSUSE Linux 11.4, Red Hat Enterprise Linux Server Version 6.1, AIX 7.1 und Ubuntu 11.04.

Ebenso neu erschienen ist eine aktualisierte Fassuung des Eclipse-Plug-ins für WebSphere, welches auf Eclipse Helios basiert und die IBM-Lösung Rational Application Developer (RAD) 8.0+ unterstützt. Weiterführende Informationen finden sich in den Release Notes.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.