Helfer-Tool für JPA Criteria: EasyCriteria 1.0

Hartmut Schlosser

Ein Hilfswerkzeug für die Erzeugung von JPA Criteria ist EasyCriteria, das jetzt in der Version 1.0 erschienen ist. Der Vorteil des Tools besteht darin, dass der etwas geschwätzige JPA Criteria Default Code umgangen wird.

Auf der Projektseite wird das mit folgendem Beispiel demonstriert. Um JPA-Kriterien für die einfache Anweisung select p from Person p bereit zu stellen, muss in etwa folgende Codepassage bemüht werden:

CriteriaQuery<Person> criteriaQuery = criteriaBuilder.createQuery(Person.class);
Root<Person> root = criteriaQuery.from(Person.class);
criteriaQuery.select(root);
TypedQuery<Person> query = entityManager.createQuery(criteriaQuery);
query.getResultList();  

Mit EasyCriteria nimmt die Lösung derselben Aufgabe folgende Gestalt an:

EasyCriteria<Person> easyCriteria = EasyCriteriaFactory.createQuery(entityManager, Person.class);
easyCriteria.getResultList();  

EasyCriteria 1.0 verfügt über die zwei neuen Features „Join with conditions“ (Join-Operationen mit Hinzufügen von Parametern) und „Query Pagination“ (Paginierung von Abfragen), die Entwickler Hebert auf seinem Blog beschreibt.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.