Gute Zeilen, schlechte Zeilen – Regeln für wartbare Programme

Hartmut Schlosser

Gute Zeilen, schlechte Zeilen – Regeln für wartbare Programme from JAX TV on Vimeo.

Softwarequalität ist keine Spracheigenschaft. In jeder noch so guten Programmiersprache kann man schlechte Programme schreiben – sogar in Java. Dirk Weil (GEDOPLAN GmbH) macht in dieser JAX-Session anhand von Fallbeispielen aus unseren Projekten deutlich, was verständlichen und wartbaren Code ausmacht, welche Regeln man dafür beherzigen sollte und welche Analysewerkzeuge uns dabei unterstützen können.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.